Mann würgt Achtjährigen vor Schule

Dramatischer Vorfall

Mann würgt Achtjährigen vor Schule

Am Dienstag kam es gegen 12.00 Uhr vor einer Schule im 10. Wiener Bezirk zu einem Vorfall zwischen einem Vater und einem 8-Jährigen.

"Schlägst meinen Jungen nicht"

Als der bulgarische Junge die Schule verließ, wurde er vor dem Gebäude vom Vater eines türkischen Klassenkollegen mit beiden Händen gewürgt. Ein anderer Bub, der Zeuge des Vorfalls wurde, erklärte laut ÖSTERREICH-Informationen, dass der Angreifer rief: "Du schlägst meinen Buben nicht." Im Anschluss daran verließ der 41-Jährige sofort die Örtlichkeit.

Berufsrettung Wien im Einsatz

Das Opfer verständigte umgehend die Polizei und wurde in weiterer Folge von der Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht. Der Beschuldigte wurde an seiner Wohnadresse festgenommen. Auslöser für die Tat dürften Streitigkeiten unter den Kindern sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen