Mord-Graffiti gegen Lesben- & Schwulen-Haus

Wien-Mariahilf

Mord-Graffiti gegen Lesben- & Schwulen-Haus

In der Nacht auf Samstag nahmen Unbekannte die Rosa Lila Villa an der Wienzeile in Mariahilf ins Visier und besprühten die Fassade mit homophoben Parolen.
Die Bewohner und Aktivisten der Villa verurteilten den Anschlag auf Facebook.
Ihr Kommentar „Wir lassen uns nicht unterkriegen“ sammelte binnen kürzester Zeit Hunderte „Gefällt mir“-Klicks. Die Villa, in der Beratung für homosexuelle Menschen geboten wird, ist in der Vergangenheit häufiger Ziel von rechtsgerichteten Spray-Attacken geworden.

Lila Rosa Villa © Facebook/Lila Rosa Villa
© Facebook/Rosa Lila Villa

Die Antwort der Rosa Lila Villa ließ nicht lange auf sich warten: "Schatzi, denk mal über die Konsequenzen von Mord nach", kontern die Bewohner und Aktivisten die Mordschmierereien an ihrer Fassade.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen