Das ist der AMS-Killer (17)

Wien-Liesing

Das ist der AMS-Killer (17)

Die Polizei bittet nach dem Mord beim AMS in Wien-Leising um die Mithilfe der Bevölkerung. Weil der tatverdächtige Reshad Z. (17) noch immer spurlos verschwunden ist, hofft man jetzt auf Hinweise.

Der 17-Jährige hat am vergangenen Dienstag seinen 31-jährigen afghanischen Landsmann Homayoon N. während des Deutschkurses im Schulungscenter an der Flurgasse in Liesing mit einem Keramik-Küchenmesser erstochen.

Ermittler bestätigen: „Bei dem vorangegangenen Streit ist es um Musik gegangen.“ Ein Freund des Ermordeten ist sich sicher: „Homayoon musste sterben, weil er ein Lied gegen die afghanischen Taliban geschrieben hatte.“

VIDEO: Musikvideo des Opfers

Video zum Thema Video von Opfer des AMS-Killers

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/31310 DW 33800 entgegen.

liesing.jpg © APA
(c) APA: Hier passierte die Tat

 

Lesen Sie mehr:

Facebook-Gerüchte: Steckt ISIS hinter dem Messermord? >>>

Mordopfer war Volksmusiker >>>

Mord in Liesing: Streit um Musik >>>

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten