Sonderthema:
Patient flippt aus und setzt Rettungswagen in Brand

Mitten in Wien

Patient flippt aus und setzt Rettungswagen in Brand

Im Zuge eines Einsatzes kam es gestern, Mittwoch, um 17.30 Uhr zu einem Zwischenfall mit einem Patienten (44). Das Rettungsteam war mit dem Mann über die A23 am Weg ins Krankenhaus, als dieser bei der Auffahrt Altmannsdorfer Ast plötzlich zu randalieren begann.

Der Patient begann herumzutreten und Ausrüstung zu zerstören. Der Lenker des Rettungswagen hielt auf dem Pannenstreifen an, die Sanitäter verließen zum Eigenschutz das Fahrzeug und setzten einen Notruf ab. Mit Desinfektionsmittel und Küchenrolle versuchte der Mann das Rettungsauto in Brand zu setzen.

Diashow Patient setzt Rettungsauto in Brand

Patient setzt Rettungsauto in Brand

Patient setzt Rettungsauto in Brand

Patient setzt Rettungsauto in Brand

Patient setzt Rettungsauto in Brand

Patient setzt Rettungsauto in Brand

Patient setzt Rettungsauto in Brand

1 / 6

Die eintreffenden Polizisten konnten den Tobenden überwältigen, ein Sanitäter löschte die Flammen mit dem Feuerlöscher des Einsatzfahrzeuges. Die Mitarbeiter der Berufsrettung wurden nicht verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen