Peinlicher Schild-Bürgerstreich

Wien

Peinlicher Schild-Bürgerstreich

"Leopold-Unger-Platz" steht auf dem neuen Schild an der Kreuzung Muthgasse/Mooslackengasse. Da ist ein kurioses Hoppala passiert. Der "Kurier" hatte sich für seinen neuen Standort die Namensänderung gewünscht -Ungar war Prälat und "Kurier"-Kolumnist. Und er schrieb sich mit "a", nicht mit "e". Auf dem wien.at-Stadtplan ist die Adresse natürlich richtig geschrieben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen