Polizei stoppt illegales Straßenrennen

Wien

Polizei stoppt illegales Straßenrennen

Ein 24- und ein 37-Jähriger haben sich am Sonntagabend in Wien-Favoriten mit ihren Autos ein Rennen geliefert. Gegen 20.30 Uhr beschleunigten die beiden in der Grenzackerstraße in Richtung Raxstraße bis auf 120 Stundenkilometer.

Sieger gab es keinen: Polizisten der Landesverkehrsabteilung stellten beide nach kurzer Zeit und nahmen ihnen die Führerscheine ab.

Bei Geschwindigkeitsübertretungen von 40 Stundenkilometern oder mehr im Ortsgebiet können Polizisten die Lenkberechtigungen vorläufig entziehen. Die Behörde kann bei groben Überschreitungen der Höchstgeschwindigkeit die Lenkberechtigung bis zu sechs Monaten abnehmen und Geldstrafen von mehreren tausend Euro verhängen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten