Polizisten fischen Ecstasy aus Donaukanal

Drogenfund

Polizisten fischen Ecstasy aus Donaukanal

Zwei Dealer haben am Freitagabend bei einer Polizeikontrolle in Wien am Franz-Josefs-Kai ein Plastiksackerl mit Ecstasy-Tabletten in den Donaukanal fallen gelassen. Beamte der Bereitschaftseinheit, welche die beiden Verdächtigen zur Rede gestellt hatten, betätigten sich daraufhin als Drogenfischer und stellten laut Polizeisprecherin Michaela Rossmann das Sackerl mit 99 Tabletten sicher.

Die Polizisten hatten die beiden beim Verkauf von Drogen beobachtet und hielten die 23 und 28 Jahre alten Verdächtigen an. Neben dem aus dem Wasser gefischten Sackerl stellten die Uniformierten zwei weitere mit Ecstasy sowie Cannabis sicher. Die Dealer wurden festgenommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen