Rauchende Bremsen lösten Feuerwehr-Einsatz in U2-Station aus

Messe-Prater

Rauchende Bremsen lösten Feuerwehr-Einsatz in U2-Station aus

Am Samstagvormittag wurden Polizei und Feuerwehr zur U2-Station Messe-Prater gerufen. Ein Kleinbrand wurde gemeldet. Die Polizei Wien, die von Samtag auf Sonntag 24 Stunden lang jeden Einsatz twittert, mahnte zu Beginn zur Vorsicht.

Gesperrt wurde die Station allerdings nicht. Es stellte sich heraus, dass der Rauch nur von rauchenden Bremsen kamen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten