17. August 2012 23:59

Top-Anwalt erwürgt 

Rebasso: Mord wegen 60.000 Euro

Opfer weigerte sich zu zahlen - Kannte Anwalt seine Mörder?

Rebasso: Mord wegen 60.000 Euro
© Polizei

Traurige Gewissheit im „Entführungsfall“ Rebasso, doch restlos geklärt ist der feige Mord an dem Wiener Top-Anwalt Erich Rebasso (48) längst nicht. Bis Freitagabend wollte sich die Polizei nicht einmal bei der ­Todesursache festlegen: „Stumpfe Gewalt gegen den Hals, das Opfer ist erwürgt oder erdrosselt worden“, sagte Polizeisprecher Roman Hahslinger. Nach ÖSTERREICH-Informationen wurde kein Drosselwerkzeug gefunden, der Kehlkopf und das Zungenbein des Anwalts sollen gebrochen sein.

Rebasso wurde demnach erwürgt
Auch was das Motiv der in Moskau mittlerweile in U-Haft sitzenden mutmaßlichen Mörder (31, 35) anbelangt, halten sich die Ermittler weiter bedeckt. Aus Familienkreisen sickerte jedoch durch, dass die Russen, die Erich Rebasso am 27. Juli unweit seiner Kanzlei in einer Tiefgarage am Georg-Coch-Platz entführt haben, 60.000 Euro von dem Juristen forderten.

Laut Polizei sollen die Tatverdächtigen zu russischen Kapitalanlegern gehören, die 2007 bei einem Geschäft je rund 50.000 Euro verloren. Sie sollen auf Papiere der Wiener Unternehmen Schulhof und Sostegno spekuliert haben. Geschäftsführer war Erich Rebasso.

Doch mit angeblichen Betrügereien hatte der Anwalt laut ermittelnder Staatsanwaltschaft nichts zu tun. Einige Anleger wollten dennoch ihr Geld von ihm zurück, bedrohten ihn auch.

Fraglich ist jedoch, ob die mutmaßlichen Mörder tatsächlich zu den geprellten Anlegern gehörten. Der Vater von Erich Rebasso glaubt dies nicht (siehe Kasten rechts).

Rebasso-Vater glaubt an
„normale“ Kriminelle
Er geht von ganz normalen Kriminellen aus, die sich in der Causa um den Anlagebetrug nur eingeklinkt hatten und sich nur als Geschädigte ausgaben, um Kapital zu schlagen.

Die vergrabene Leiche des Anwalts wurde am Donnerstag von einem Jäger in einem Wald in Königstetten entdeckt. Sie wies Verwesungsmerkmale auf. Der Anwalt ist offenbar unmittelbar nach seiner Entführung getötet worden. Weil sich der Fundort in der Nähe von Rebassos Haus befindet, glauben die Fahnder, dass die Mörder die Gegend zuvor ausgekundschaftet hatten.

Auch hier gibt es Zweifel: „Mein Sohn musste sterben, weil er seine Mörder vorher bereits getroffen hatte und sie kannte“, sagt Rebassos Vater.

Rebassos Leiche gefunden
http://images02.oe24.at/HERO.jpg/storySlideshow/75.624.052
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images04.oe24.at/rebasso98.jpg/storySlideshow/75.631.112
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images03.oe24.at/HERO.jpg/storySlideshow/75.628.455
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images01.oe24.at/rebasso97.jpg/storySlideshow/75.631.115
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images05.oe24.at/HERO.jpg/storySlideshow/75.624.055
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images04.oe24.at/HERO.jpg/storySlideshow/75.624.059
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images04.oe24.at/HERO.jpg/storySlideshow/75.624.077
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images03.oe24.at/HERO.jpg/storySlideshow/75.624.067
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images04.oe24.at/HERO.jpg/storySlideshow/75.629.202
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images05.oe24.at/HERO.jpg/storySlideshow/75.629.208
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images01.oe24.at/HERO.jpg/storySlideshow/75.629.213
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images05.oe24.at/HERO.jpg/storySlideshow/75.629.217
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images04.oe24.at/HERO.jpg/storySlideshow/75.629.220
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images02.oe24.at/HERO.jpg/storySlideshow/75.629.223
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images03.oe24.at/HERO.jpg/storySlideshow/75.629.319
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.
http://images02.oe24.at/HERO.jpg/storySlideshow/75.629.322
Königstetten im Bezirk Tulln
Ein DNA-Test bestätigt: Der Russen-Anwalt ist tot.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
6 Postings
Nicht Recht (GAST) meint am 19.08.2012 08:36:27 ANTWORTEN >
aber Gerechtigkeit wurde hier geübt. Vielleicht ist das jetzt eine Warnung an andere, die Unschuldige um ihr Erspartes bringen?
argumenterl meint am 18.08.2012 15:28:49 ANTWORTEN >
@teddy: kann des a wer dem bmi+bvt sagen bitte ;)
(s. Golowatow, Israilov, etc. etc. etc.)

http://www.youtube.com/watch?v=rCE-4sCVpgg

lg
so (GAST) meint am 18.08.2012 11:07:14 ANTWORTEN >
lieb und brav wie der rebasso ausschaut wird er ned gwesen sein... !!!

@n (GAST) meint am 18.08.2012 14:13:52
so, so -
weißt du was du bist? ein pietätloses arschloch!
ist doch shitegal und sekundär, wie er aussieht - hier geht es primär um mord!!
mäx (GAST) meint am 18.08.2012 10:48:33 ANTWORTEN >
auch wenns tragisch ist, aber mit russen geschäfte machen ist nunmal etwas heikliger
Teddy1 meint am 18.08.2012 10:11:55 ANTWORTEN >
Was sagt uns das? Lass dich nie mit Russen ein.
Seiten: 1
Die kältesten Orte mehr Wetter >
1. Obertauern -6.2°
2. Bad Mitterndorf -3.8°
3. Lech -3.2°
4. Bad Leonfelden -2.7°
5. Spital am Pyhrn -2.6°
6. Hinterstoder -2.3°
7. Sankt Georgen ob Murau -2.2°
8. Flachau -2.2°
9. Freistadt -2.1°
10. Windischgarsten -2.1°
Top Gelesen Chronik
Die neuesten Videos mehr >
NEWS AUS MEINEM BUNDESLAND
  • W
  • N
  • B
  • O
  • S
  • St
  • K
  • T
  • V
Top Immobilien
Top-Handwerker
zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5weiter
Webtipps