Schönborn:

Über das Flugzeugunglück

Schönborn: "Ich bete nach jeder Landung"

„Das erste Gefühl ist einfach Mitgefühl“, sagt Kardinal Christoph Schönborn in der ORF-Pressestunde, angesprochen auf das Flugzeugunglück von vergangener Woche. Wenn er ein Flugzeug besteigt, mache er „immer ein Kreuzzeichen und bete still ein kleines Dankgebet, wenn das Flugzeug gut gelandet ist“.

Kritik
Zum umstrittenen Fortpflanzungsmedizingesetz erklärte er, er habe deswegen „intensive Gespräche mit Politikern geführt“. Auf die Frage, ob er sich hier von der ÖVP im Stich gelassen fühlt, meinte der Kardinal: „In dieser Hinsicht schon.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen