Spektakulärer Bankraub mitten in Wien

Im 1. Bezirk

Spektakulärer Bankraub mitten in Wien

Die Wiener Innenstadt wurde am Donnerstag zum Schauplatz eines Überfalls. Am Nachmittag gegen 15.30 Uhr war ein mit einer Strumpfhose maskierter Räuber in eine Bank in der Wipplingerstraße neben der Börse gestürmt.

Fahndung negativ

Der vollbärtige Täter war mit einer silbernen Pistole bewaffnet und trug einen schwarzen Anorak sowie eine Kappe. Laut Polizeisprecher Paul Eidenberger erbeutete er Bargeld in noch unbekannter Höhe und flüchtete nach dem Coup zu Fuß in Richtung Schwedenplatz. Verletzt wurde bei dem Überfall zum Glück niemand. Die Polizei eilte mit 33 Mann zum Tatort, die Fahndung verlief allerdings zunächst ohne Erfolg. Bei Redaktionsschluss fehlte von dem mutmaßlichen Räuber noch ­immer jede Spur.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen