Taxifahrer mit Messer attackiert

Wien-Penzing

Taxifahrer mit Messer attackiert

Ein Taxifahrer, der in der Nacht auf Donnerstag in Wien-Penzing von einem Passanten angehalten worden war, ist von diesem mit einem Messer attackiert, aber glücklicherweise nicht verletzt worden. Als er dem Nachschwärmer gegen 3.30 Uhr in der Goldschlagstraße durch das offene Seitenfenster mitteilte, dass er bereits für eine Tour gebucht war, stach der 31-Jährige in Richtung des Chauffeurs.

Der 29-Jährige konnte ausweichen und fuhr davon. Polizisten erwischten den Betrunkenen kurz darauf dabei, als er ein geparktes Auto demolierte. Aufgrund der Alkoholisierung musste der 31-Jährige mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen