Verhör am Flughafen

"Terror-Alarm" um ATV-Lady

Auer war auf dem Weg nach Tel Aviv, wollte am Airport in Schwechat bei der israelischen Airline El Al einchecken. Securitys entdeckten jedoch ein verdächtiges Buch in ihrer Handtasche: Inside IS – 10 Tage im „Islamischen Staat“ vom deutschen Autor Jürgen Todenhöfer: „Der Sicherheitschef zog mich zur Seite“, so Auer zu ÖSTERREICH. Es folgte eine 30-minütige Befragung: „Woher ich das Buch habe, ob ich viele Bücher dieser Art besitze.“ Zum Schluss wollte der El-Al-Mann sogar wissen: „Wollen Sie dem IS beitreten?“

Absurd. Ein Verhör sei es gewesen, so Auer, Ex-Lebensgefährtin von Theatermacher Paulus Manker: „Letztlich konnte ich doch mitfliegen. Ich versteh’ den Sicherheitsaufwand“, sagt sie. Autor Todenhöfer meint: „Absurd, dass mein Buch Terroralarm auslöst.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen