Trafikantin vertrieb Täter mit Besen

Wien

Trafikantin vertrieb Täter mit Besen

Mittwochmittag betrat ein maskierter, älterer Mann eine Trafik in der Otto-Bauer-Gasse, gleich ums Ecke bei der Mariahilfer Straße. Der Täter zückte eine schwarze Pistole, bedrohte die Trafikantin und forderte Bargeld. Der Bedrohten kam die Pistole jedoch „nicht echt“ vor, gab sie später gegenüber der ­Polizei zu Protokoll.

Ohne weiter groß nachzudenken, griff die Frau zu einem Besen und ging damit auf den Räuber los. Der Ganove ergriff daraufhin die Flucht – die couragierte Trafikantin lief ihm mit dem Besen in der Hand hinterher: „Überfall, Überfall, haltet den Mann auf!“

Zweite Waffe im Rucksack
Ein Passant, der überdies per Handy die Polizei alarmierte, nahm mit ihr die Verfolgung auf. Nach wenigen Metern auf der Mariahilfer Straße war die Flucht auch schon wieder zu Ende. In der U-Bahn-Station Neubaugasse ließ sich der 58-Jährige widerstandslos von der Polizei festnehmen. Neben der beim Überfall verwendeten schwarzen Spielzeugpistole hatte er in seinem Rucksack auch noch eine silberne Waffenattrappe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen