Sonderthema:
Trickdieb stahl 2 Ringe um 170.000 €

Wien

Trickdieb stahl 2 Ringe um 170.000 €

Der Trickdieb geht sehr direkt und schamlos vor. Auch Kameras scheinen ihm nichts auszumachen. Er versteckt sich nicht, zeigt sein Gesicht offen. Deswegen konnte die Polizei auch klare Aufnahmen sichern, anhand derer jetzt nach Guyla F. (57) gesucht wird.

Der Ungar geht sehr dreist vor: In Juweliergeschäften gibt er sich als solventer Kunde aus. Er spielt seine Rolle gut. Zwei Juweliere, die nicht genannt werden wollen, hat der 57-Jährige täuschen können.

Guyla F. (57) tritt als
spendabler Dandy auf
Im Mai und im September dieses Jahres schlug der Ungar zu: Gut gekleidet suchte er die Juweliere auf. Einmal trat er als alternder Dandy auf, das andere Mal mimte er einen seriösen Geschäftsmann. Guyla F. heuchelte großes Interesse, ließ sich diverse Schmuckstücke zeigen, die er angeblich seiner Geliebten schenken wollte. Den Preziosenhändlern gefiel der charismatische Mann, der anscheinend in die großzügigen Spendierhosen schlüpfen wollte. Bereitwillig zeigten sie ihm ihre teuersten Stücke. Dabei gelang es dem Ungarn, seine Opfer so geschickt abzulenken, dass er in beiden Fällen einen Ring unbemerkt an sich nehmen konnte. Der Gesamtwert beider Ringe beträgt 170.000 Euro.

Vermutlich besitzt Guyla F. mehrere Identitäten. Nun bittet die Polizei um Hinweise. Kennt jemand den Trickdieb, der verdächtigt wird, auch in Deutschland und der Schweiz mit derselben Masche Schmuck gestohlen zu haben? Es gilt die Unschuldsvermutung. Hinweise an die Polizei unter 0131310 DW 62800. (kov)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen