Unbekannte stürmen Gleise: U4 lahmgelegt

Freitagfrüh

Unbekannte stürmen Gleise: U4 lahmgelegt

Wieder einmal Probleme im Wiener Frühverkehr, wieder einmal hat es die U4 betroffen. Zwischen 5 und 6 Uhr morgens kam es immer wieder zu Ausfällen auf der vielbenutzten Linie. Zwar war auch ein Stellwerkproblem schuld an den Ausfällen, aber viel schlimmer wog ein Umstand für den die Wiener Linien nichts konnten: zwei Unbekannte sprangen auf die Gleise und legten so die U-Bahn lahm.

Zwischen Schottenring und Roßauer Lände musste der Strom abgestellt werden, nachdem die beiden Unbekannten entdeckt wurden. Mitarbeiter der Wiener Linien und der Polizei gingen auf die Suche, fanden aber keine Spur von den Eindringlingen. Als dann auch noch ein Stellwerkproblem dazu kam, war das Chaos perfekt und sorgte für Ausfälle zwischen Margaretengürtel und Landstraße.

Das wiederum betraf auch die letzten Gäste des Opernballs. Man sah freitagfrüh mehr als einen eleganten, aber (leicht) angetrunkenen Ballbesucher am Ring auf eine Straßenbahn warten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen