WEGA stürmte ehemaligen APA-Turm

Wien-Döbling

WEGA stürmte ehemaligen APA-Turm

Zu einem spektakulären Großeinsatz der Polizei ist es heute Mittag mitten in Wien-Döbling gekommen. Mit voller Einsatzausrüstung wurde der alte APA-Turm in der Gunoldstraße gestürmt, nachdem zuvor Zeugen zwei Unbekannte in das leerstehende Hochhaus hatten eindringen sehen.

Zuvor hatten die beiden Männer ihr Auto vor dem Turm geparkt und sich Sportjacken und Wollhauben übergezogen. Danach verschafften sich die Unbekannten über ein kaputtes Fenster Zutritt zu dem 14-stöckigen Hochhaus. Zusammen mit zwei länglichen Taschen verschwanden sie in dem Gebäude.

Die Beamten der Sondereinheit WEGA durchkämmten daraufhin das seit 2005 unbewirtschaftete Gebäude, konnten die Verdächtigen allerdings nicht aufspüren. Erst die daraufhin postierten Zivilstreifen hatten Erfolg.

Falle schnappte zu
Am Nachmittag, gegen 14:50 Uhr, zeigte sich einer der Männer. Er stieg in seinen Wagen und rauschte davon. In der Muthgasse hielt er um den zweiten Verdächtigen einsteigen zu lassen.

Da schnappte die Falle der Polizei zu: Streifenwagen rasten heran und blockierten die Straße. Mit gezückter Waffe zwangen die Beamten die beiden Serben (27 und 34 Jahre alt) aus dem Fahrzeug zu steigen.

Vier Handys wurden sichergestellt, von den Sporttaschen fehlte allerdings jede Spur. "Wir waren nur ein Bier trinken", so die beiden Männer. Schlussendlich mussten sie mangels Tatverdacht wieder freigelassen werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen