Wasserrohrbruch

Wasserrohrbruch

Wasserrohrbruch

Wien-Hütteldorf steht zum Teil unter Wasser

Ein massiver Wasserrohrbruch hat Dienstagnachmittag für Verkehrsprobleme in Wien-Penzing gesorgt. Betroffen war der Kreuzungsbereich Linzer Straße/Hüttelbergstraße/Bergmillergasse, mehrere Straßenabschnitte standen unter Wasser. Gegen 16.00 Uhr wurde die Linzer Straße zwischen der Bujattigasse und der Hüttelbergstraße gesperrt.

Wasserrohrbruch im 14. Wr. Bezirk © oe24-Leserreporterin Dijana I.
(c) oe24-Lesserreporter

Weiterhin Verkehrsprobleme
Kurz vor 14.30 Uhr war das Rohr gebrochen. Laut ÖAMTC gab es bereits am Nachmittag erhebliche Staus im gesamten Bereich, das Problem dürfte sich mit dem beginnenden Abendverkehr noch weiter verschärfen, sagte ein Sprecher. Betroffen waren auch die Wiener Linien, die Straßenbahnlinie 49 fuhr nur zwischen Dr.-Karl-Renner-Ring und Baumgarten.

Diashow Wasserrohrbruch in Wien-Penzing

Wasserrohrbruch in Wien-Penzing

Wasserrohrbruch in Wien-Penzing

Wasserrohrbruch in Wien-Penzing

Wasserrohrbruch in Wien-Penzing

Wasserrohrbruch in Wien-Penzing

Wasserrohrbruch in Wien-Penzing

Wasserrohrbruch in Wien-Penzing

Wasserrohrbruch in Wien-Penzing

1 / 8


Eine Sprecherin der zuständige Abteilung Wiener Wasser (MA 31) ging davon aus, dass die Straße stadteinwärts "gegen 17.00 Uhr wieder für den Verkehr geöffnet werden kann". Wann dies Richtung stadtauswärts der Fall sei, könne man "noch nicht abschätzen", es sei erst mit den Grabungen begonnen worden, sagte Pressesprecherin Astrid Rompolt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen