Wiener Polizei musste auf Löwenjagd

Großeinsatz

© Tiergarten Schönbrunn/ Daniel Zupanc

Wiener Polizei musste auf Löwenjagd

Ein Jogger sorgte Montagfrüh für Aufregung in Wien. Der Mann alarmierte die Polizei, weil er beim Tiergarten Schönbrunn einen freilaufenden Löwen gesehen haben wollte. Mehr als 15 Polizisten gingen auf Großwildjagd.

Nur kurze Zeit später konnte aber Enwarnung gegeben werden. Nachdem Mitarbeiter des Zoos nachgezählt hatten, war klar, dass alle Tiere noch in ihrem Gehege waren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen