Sonderthema:
Wiener Polizei sucht diesen Betrüger

Fahndung

Wiener Polizei sucht diesen Betrüger

Am Vormittag des 23. August 2017 tätigte ein bisher unbekannter Mann in einer Bankfiliale in Wien-Alsergrund eine Bargeldbehebung von einem Firmenkonto in Höhe von 8.000 Euro. Erst im Nachhinein konnte festgestellt werden, dass sich der Mann durch Vortäuschen falscher Tatsachen als Firmeninhaber bzw. als kontoverfügungsberechtigte Person ausgegeben hatte.

Die Wiener Polizei fahndet nach dem Unbekannten wegen schweren Betrugs und ersuchte über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffentlichung des Lichtbildes. Sachdienliche Hinweise zur Identität des Verdächtigen werden (auch vertraulich) an den Kriminaldienst der Polizeiinspektion Boltzmanngasse unter der Telefonnummer 01-31310-22411 erbeten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten