28. September 2012 23:10

Tausende verärgerte Fahrgäste  

Intercity entgleist: Westbahn stand still

Eine Lokomotive und ein Waggon sind im Bahnhof Penzing in Wien entgleist. Hier alle Infos.

Intercity entgleist: Westbahn stand still
© TZ ÖSTERREICH
Intercity entgleist: Westbahn stand still
© TZ ÖSTERREICH

150 ÖBB-Passagiere kamen Freitagfrüh mit dem Schrecken davon. Zwei Minuten, nachdem sie Richtung Salzburg aus dem Wiener Westbahnhof gefahren waren, rumpelte ihr Zug auch schon ins Kiesbett. Verletzt wurde niemand. Aber die 86 Tonnen schwere Taurus-Lok und der erste Waggon standen quer über den Gleisen und blockierten die Westbahntrasse im Bereich Wien-Penzing. Kein Zug konnte mehr in oder aus dem Westbahnhof fahren – und das im Morgenverkehr, wenn Zehntausende Pendler unterwegs sind.

Hütteldorf versinkt im Reise-Chaos
http://images02.oe24.at/DSC02969.jpg/storySlideshow/80.046.025
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images01.oe24.at/DSC02974.jpg/storySlideshow/80.046.037
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images02.oe24.at/DSC02973.jpg/storySlideshow/80.046.034
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images04.oe24.at/DSC02966.jpg/storySlideshow/80.046.016
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images02.oe24.at/DSC02971.jpg/storySlideshow/80.046.031
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images02.oe24.at/DSC02970.jpg/storySlideshow/80.046.028
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images02.oe24.at/DSC02962.jpg/storySlideshow/80.046.004
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images03.oe24.at/DSC02968.jpg/storySlideshow/80.046.022
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images03.oe24.at/DSC02967.jpg/storySlideshow/80.046.019
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images02.oe24.at/DSC02951.jpg/storySlideshow/80.045.971
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images02.oe24.at/DSC02958.jpg/storySlideshow/80.045.992
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images02.oe24.at/DSC02957.jpg/storySlideshow/80.045.989
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images03.oe24.at/DSC02956.jpg/storySlideshow/80.045.986
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images03.oe24.at/DSC02961.jpg/storySlideshow/80.046.001
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images05.oe24.at/DSC02953.jpg/storySlideshow/80.045.977
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images01.oe24.at/DSC02952.jpg/storySlideshow/80.045.974
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images01.oe24.at/DSC02960.jpg/storySlideshow/80.045.998
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images01.oe24.at/DSC02959.jpg/storySlideshow/80.045.995
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images03.oe24.at/DSC02931.jpg/storySlideshow/80.045.956
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images05.oe24.at/DSC02954.jpg/storySlideshow/80.045.980
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images05.oe24.at/DSC02965.jpg/storySlideshow/80.046.013
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images01.oe24.at/DSC02964.jpg/storySlideshow/80.046.010
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images01.oe24.at/DSC02963.jpg/storySlideshow/80.046.007
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images02.oe24.at/DSC02932.jpg/storySlideshow/80.045.959
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images01.oe24.at/DSC02934.jpg/storySlideshow/80.045.965
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images02.oe24.at/DSC02933.jpg/storySlideshow/80.045.962
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images05.oe24.at/DSC02927.jpg/storySlideshow/80.045.944
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images01.oe24.at/DSC02926.jpg/storySlideshow/80.045.941
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images02.oe24.at/DSC02950.jpg/storySlideshow/80.045.968
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images04.oe24.at/DSC02930.jpg/storySlideshow/80.045.953
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images04.oe24.at/DSC02928.jpg/storySlideshow/80.045.947
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images02.oe24.at/DSC02922.jpg/storySlideshow/80.045.928
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images04.oe24.at/DSC02920.jpg/storySlideshow/80.045.922
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images01.oe24.at/DSC02925.jpg/storySlideshow/80.045.938
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images02.oe24.at/DSC02924.jpg/storySlideshow/80.045.935
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images03.oe24.at/DSC02923.jpg/storySlideshow/80.045.932
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images03.oe24.at/DSC02921.jpg/storySlideshow/80.045.925
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images04.oe24.at/fuertbauer__STF8629.jpg/storySlideshow/80.046.046
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images02.oe24.at/fuertbauer__STF8633.jpg/storySlideshow/80.046.049
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images03.oe24.at/fuertbauer__STF8649.jpg/storySlideshow/80.046.052
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images03.oe24.at/fuertbauer__STF8689.jpg/storySlideshow/80.046.062
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images05.oe24.at/fuertbauer__STF8689.1.jpg/storySlideshow/80.046.059
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images02.oe24.at/fuertbauer__STF8686.jpg/storySlideshow/80.046.055
Riesenchoas in Hütteldorf
http://images03.oe24.at/fuertbauer__STF8690.jpg/storySlideshow/80.046.065
Riesenchoas in Hütteldorf

Tausende mussten von anderen Bahnhöfen weg
Am westlichen Stadtrand musste der kleine Regionalbahnhof Hütteldorf die Aufgabe von Wiens größter Bahnstation übernehmen.

Im Westbahnhof wussten am Vormittag viele internationale Fahrgäste gar nicht, dass der Bahnhof lahmgelegt war. Die Info-Durchsagen kamen spärlich, Hinweisschilder bei den Bahnsteigen waren nur in Deutsch. Viele wurden nach Hütteldorf geschickt, obwohl manche Züge von Meidling wegfuhren (Railjet, Züge nach Osten, Verbindungen des ÖBB-Konkurrenzunternehmens Westbahn AG). Eine deutsche Reisegruppe war von dem Hin und Her so entnervt, dass sie Mietautos nahm, um heimzukommen.

Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien
http://images01.oe24.at/penzing03.jpg/storySlideshow/80.029.292
Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien
http://images03.oe24.at/penzing09.jpg/storySlideshow/80.029.310
Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien
http://images05.oe24.at/penzing06.jpg/storySlideshow/80.029.301
Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien
http://images04.oe24.at/penzing07.jpg/storySlideshow/80.029.304
Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien
http://images03.oe24.at/penzing08.jpg/storySlideshow/80.029.307
Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien
http://images02.oe24.at/penzing01.jpg/storySlideshow/80.029.286
Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien
http://images05.oe24.at/penzing04.jpg/storySlideshow/80.029.295
Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien
http://images01.oe24.at/penzing11.jpg/storySlideshow/80.035.534
Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien
http://images01.oe24.at/penzing12.jpg/storySlideshow/80.035.524
Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien
http://images05.oe24.at/penzing13.jpg/storySlideshow/80.035.527
Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien
http://images01.oe24.at/penzing14.jpg/storySlideshow/80.035.518
Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien
http://images01.oe24.at/penzing02.jpg/storySlideshow/80.029.289
Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien
http://images04.oe24.at/penzing10.jpg/storySlideshow/80.029.283
Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien
http://images04.oe24.at/penzing05.jpg/storySlideshow/80.029.298
Zug entgleist - Pendler-Chaos in Wien

Abends war die Strecke wieder eingleisig befahrbar
Im Bahnhof Hütteldorf drängten sich vor dem ÖBB-Schalter die Massen. „Wir hatten in der Früh noch gehofft, die Strecke schneller frei zu bekommen“, gab ein ÖBB-Sprecher zu. In ganz Österreich mussten Züge gestrichen werden oder waren mit bis 1,5 Stunden Verspätung unterwegs.

13 Stunden lang stand die Westbahn still, in den Abendstunden konnte die Strecke dann laut ÖBB-Sprecher Herbert Ofner wieder eingleisig befahren werden. Verantwortlich für den Unfall könnte eine Weichen-Fehlstellung sein.

Aktuelle Infos: www.oebb.at.

C. Mierau
 

Wetter_Prognose.jpg


Nächste Seite: Der LIVE-TICKER zum Nachlesen

 




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
21 Postings
ffm1933 meint am 29.09.2012 11:25:46 ANTWORTEN >
Dann schreibe auch bitte Busfahrer der WL und nicht allgemein die Wiener Linien!
Außerdem kann ich das nicht bestätigen, dass alle Busfahrer so fahren.

Und wenn du der Meinung bist/warst, dass der Busfahrer dieses gemacht hat, dann schreib dir Datum, Ort, Uhrzeit, Linie und Busnummer auf und melde es den WL, am besten noch ein zwei, die deine Aussage bestätigen und dann kannst du sogar den Fahrer direkt bei der Polizei anzeigen. Wenn du keine Zeugen hast melde es den eben den WL die Tel.Nr steht im Internet.
Übrigens deine Behauptung, gegenüber meiner Person, sind ebenso völlig falsch und auch da gilt: "wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fr... halten".
Schneebrunzer (GAST) meint am 29.09.2012 08:23:14 ANTWORTEN >
@ffm1933 ich hoffe du hälst dich an dem was du hier von dir losslässt!!!

Wer redet den hier immer von Schnienenfahrzeugen, ich rede hier ausschliesslich über BUSLENKER !!! Du bist sicher Student wählst Grün!!!
gaffa55 meint am 29.09.2012 11:18:43
@Schneebrunzer...Seit Ihr bald ferig mit der Streiterei???
Schneebrunzer (GAST) meint am 29.09.2012 08:18:45 ANTWORTEN >
@ffm1933 also du sagst es ja selber, willst mir etwa damit sagen das ALLE Buslenker Bremsbereitschaft fahren ??? Glaube mir die lassen einem nichteinmal über die Strasse gehen die warten nicht, die fahren einfach... bis halt mal wieder was passiert... dann heisst es ja, die Alte DAME hat die BIM oder den BUS nicht gesehen, aber der LENKER hat sehr wohl die Alte gesehen, nur ist er nicht BREMSBEREIT GEFAHREN
gaffa55 meint am 28.09.2012 23:44:26 ANTWORTEN >
Aha?????Verantwortlich für den Unfall könnte eine Weichen-Fehlstellung sein.Siehe mein Posting weiter unten!!!!!!!!!!!!!
ffm1933 meint am 28.09.2012 19:51:23 ANTWORTEN >
@Schneeprunzer: wieder eine falsche Aussage! Kinder haben keinen Vorrang, sondern fallen aus dem dem §3 der STVO " (1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme; dessen ungeachtet darf jeder Straßenbenützer vertrauen, dass andere Personen die für die Benützung der Straße maßgeblichen Rechtsvorschriften befolgen, außer er müsste annehmen, dass es sich um Kinder, Menschen mit Sehbehinderung mit weißem Stock oder gelber Armbinde, Menschen mit offensichtlicher körperlicher Beeinträchtigung oder um Personen handelt, aus deren augenfälligem Gehaben geschlossen werden muss, dass sie unfähig sind, die Gefahren des Straßenverkehrs einzusehen oder sich dieser Einsicht gemäß zu verhalten.

(2) Der Lenker eines Fahrzeuges hat sich gegenüber Personen, gegenüber denen der Vertrauensgrundsatz gemäß Abs. 1 nicht gilt, insbesondere durch Verminderung der Fahrgeschwindigkeit und durch Bremsbereitschaft so zu verhalten, daß eine Gefährdung dieser Personen ausgeschlossen ist."
Also langsam solltest du wirklich schweigen, denn du erzählst praktisch nür Müll!
dens meint am 28.09.2012 19:41:14 ANTWORTEN >
wo ist die Obergrüne und der Häupling von Wien?
Schneebrunzer (GAST) meint am 28.09.2012 19:12:41 ANTWORTEN >
dexxa1 stimmt nicht!!! Kinder haben immer Vorrang!!!! dexxa1 und wie schauts mit den Buslenkern aus ???
ffm1933 meint am 28.09.2012 18:50:33 ANTWORTEN >
also nochmal mein Kommentar (in der Hoffnung das es diesesmal nicht gelöscht wird bzw nicht veröffentlicht.
@schienenprunzer: bevor du unqualifizierte und sinnlose Kommentare von dir gibst, lese dir mal §28 STVO durch! Dort steht folgendes geschrieben: " (1) Die Führer von Schienenfahrzeugen sind von der Einhaltung der straßenpolizeilichen Vorschriften insoweit befreit, als die Befolgung dieser Vorschriften wegen der Bindung dieser Fahrzeuge an Gleise nicht möglich ist.

(2) Sofern sich aus den Bestimmungen des § 19 Abs. 2 bis 6 über den Vorrang nichts anderes ergibt, haben beim Herannahen eines Schienenfahrzeuges andere Straßenbenützer die Gleise jedenfalls so rasch wie möglich zu verlassen, um dem Schienenfahrzeug Platz zu machen; beim Halten auf Gleisen müssen die Lenker während der Betriebszeiten der Schienenfahrzeuge im Fahrzeug verbleiben, um dieser Verpflichtung nachkommen zu können. Unmittelbar vor und unmittelbar nach dem Vorüberfahren eines Schienenfahrzeuges dürfen die Gleise nicht überquert werden. Bodenmarkierungen für das Einordnen der Fahrzeuge vor Kreuzungen sind ungeachtet der Bestimmungen dieses Absatzes zu beachten. Bodenschwellen oder ähnliche bauliche Einrichtungen, die entlang von Gleisen angebracht sind, dürfen nicht überfahren werden."
Quelle: http://www.jusline.at/28_Schienenfahrzeuge_StVO.html

Desweiteren kannst du deine ausländerfeindlichen Meldungen dir in den Allerwertesten schieben, in einer globalisierten Welt und vorallem mitten in Europa haben solche Meldungen absolut nichts verloren.
Du bist einer der Personen wegen wem, Österreicher und Deutsche, noch immer als "Nazis" vorverurteilt werden.
Nur entspricht deine Meinung darüber nicht der breiten Masse, sondern müssen sich andere deshalb solche Äußerungen gefallen lassen. *down*

dexxa1 meint am 28.09.2012 17:25:20 ANTWORTEN >
Straßenbahn hat immer Vorrang, auch am Zebrastreifen!
gaffa55 meint am 28.09.2012 16:22:01 ANTWORTEN >
Aha ..Aus den Schienen gesprungen?Von einem Gleis aufs andere?Die Lok steht im rechten Gleis;der Zug steht am linken.....Wurde da etwa eine Weiche zu früh gestellt?Lok am rechten+ 1.Drehgestell vom Waggon;2tes Drehgestell des Waggons ist so wie der restliche Zug am linken Gleis.......Das sagt doch alles....
HIer ein Video:
http://wien.orf.at/news/stories/2552073/
Schneebrunzer (GAST) meint am 28.09.2012 15:08:31 ANTWORTEN >
Schlumpdihump und bei Kindern, sind auch die Kinder schuld, wenn die langsam und wie du sagst vielleicht für den Buslenker PROVOKANT über die Strasse gehen, wo lebst du??? Hast du einen Führerschein??? Auf Schutzwegen muss man BREMSBEREIT FAHREN da is nix mit SCHNELLBREMSUNG usw. und auf Zebrastreifen wachsam sein weil sonst ist er ja sowieso zu schnell unterwegs...
Auch du wirst älter vielleicht latscht du ja dann auch über die Schutzwege...Provokant natürlich...du vestehst einfach nicht denn Sinn, also lassen wir es lieber!!!!
Schlumpdihump (GAST) meint am 28.09.2012 13:54:06 ANTWORTEN >
@schneebrunzer: was glaubst steht bei einer bremsung schneller ? ein voll besetzter bus/straßenbahn oder du? hab oft bemerkt wie manche fussgänger extra provokant übern zebrastreifen laufen obwohl sie sehen das die bim anrückt - klar könnte die bim eine schnellbremsung machen damit du über den schutzweg latschen kannst, aber dann hast im fzg lauter verletzte von den stürzen...also,versuch dich mal in andere reinzuversetzen - dies erspart dir manchen ärger.
Schneeprunzer (GAST) meint am 28.09.2012 12:51:04 ANTWORTEN >
Geht mir ja nicht auf die ÖBB los, weil schaut lieber was die WIENER LINIEN Fahrer so anstellen, lassen einem nichteinmal über die Strasse gehen (SCHUTZWeg) am liebsten würden die einem Niederfahren, aber man sieht die haben alle keine E... weil bei der Fahrprüfung bleiben sie noch stehen die Feiglinge...

Die Fahrer von Wiener Linien glauben sie haben alle RECHTE ... Naja sind ja eh schon nur mehr AUSLÄNDER als Fahrer beschäftigt... FRAGT DOCH Mal einen Österreichischen Wiener Linien Fahrer der kann euch sicher mehr SAGEN... Und ob ihr das jetzt hören wollt oder nicht es IST DIE REINE WAHRHEIT!!!!!!!!!!

Aja ich habe mal im Winter eine Polizeistafe bekommen weil ich auf der Donauinsel in den Schnee gebinkelt habe und der Beamte gesagt
hat Schneebrunzer gehören bestraft!!!
Querverweis (GAST) meint am 28.09.2012 15:18:08
bezüglich Wiener Linien: Fußgänger und Radfahrer wachsen nach?
@ gaffa55 (GAST) meint am 28.09.2012 12:44:49 ANTWORTEN >
nein war`s nicht.
gast86 (GAST) meint am 28.09.2012 12:09:20 ANTWORTEN >
ja hauptsache die vorstände cashen ab und die infrastruktur geht den bach runter
gast89 (GAST) meint am 28.09.2012 10:25:49 ANTWORTEN >
aha schweres gerät brauchens :-)
dachte ein wagen heber tuts auch..
mäx (GAST) meint am 28.09.2012 09:15:59 ANTWORTEN >
das passiert wenn man am falschen ende spart, also bei der erhaltung der infrastruktur und stattdessen den managern neue spielzeuge finanziert
mäx (GAST) meint am 28.09.2012 19:50:41
nein leider, ich weis wovon ich rede. und nein, es war kein schienenbruch
gaffa55 meint am 28.09.2012 11:00:23
Ohne den Grund zu wissen...Aber schreien.....Kann auch ein Schienenbruch gewesen sein...Wer weis....
Seiten: 1
Top Gelesen Chronik
Wetter wärmste Messstationen
1. Podersdorf am See 14.4°
2. Pamhagen 14.2°
3. Innere Stadt 13.9°
4. Gols 13.9°
5. Jois 13.5°
6. Rust 13.5°
7. Loipersdorf bei Fürstenfeld 13.3°
8. Schwechat 13.3°
9. Liesing 13.3°
10. Stegersbach 12.9°
Die neuesten Videos mehr >
NEWS AUS MEINEM BUNDESLAND
  • W
  • N
  • B
  • O
  • S
  • St
  • K
  • T
  • V
Top Immobilien
Top-Handwerker
zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5weiter
Webtipps