26. März 2015 23:38
Wirte-Aufstand
100.000 Unterschriften gegen das Rauchverbot
Im Streit um die Zigarette haben die Wirte selbst das Heft in die Hand genommen.
100.000 Unterschriften gegen das Rauchverbot
© oe24

„Dieses Gesetz ist der Tod für die Wirte“, warnt der Gastronomie-Obmann Helmut Hinterleitner in der Wirtschaftskammer. Er hat kein Verständnis für die Pläne der Koalition: „Wir verstehen dieses Vorgehen nicht.“

Auch die Wirte selbst werden aktiv: Eine Gastronomen-Initiative gegen das geplante Rauchverbot will bis Ostern 100.000 Unterschriften zusammensammeln. Die Listen liegen in Lokalen quer durch Österreich auf. Nächste Woche soll das Ergebnis präsentiert werden. Zusammen mit der Registrierkassenpflicht sei das Maß voll, so die Wirte, die schon vor dem Kanzleramt demonstriert haben.

Die Regierung will in den kommenden Tagen das Anti-Raucher-Gesetz präsentieren – Vizekanzler Reinhold Mitterlehner und Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser planen das Gesetz bis Sommer. (pli)

VIDEO: Immer mehr Politiker für Rauchverbot