17.000 € für Schüssel-Geburtstag

ÖBB

© APA

17.000 € für Schüssel-Geburtstag

Warum zahlen, wenn man’s gratis auch kriegen kann? Nach diesem Motto schrieb der derzeitige ÖVP-Generalsekretär Reinhold Lopatka 2005 einen „Bettelbrief“ an die ÖBB-Spitze. Grund: Die ÖVP wollte ihrem Chef Wolfgang Schüssel ein Fest zum 60er ausrichten. Im Zentrum eine Festbroschüre, die Schüssel feiern sollte. Also schrieb Lopatka – wie News berichtet – an den ÖBB-Vorstand Martin Huber: „Dein Beitrag, der in so einem exklusiven Rahmen präsentiert wird, ist sicherlich auch ein schönes Zeichen deiner Verbundenheit mit Wolfgang Schüssel.“

Die Bahn erfüllte den Wunsch des Generalsekretärs und ließ sich ihr Inserat „Bahn wirkt“ 17.023,70 Euro kosten. Für Lopatka und die ÖVP ein „ganz normaler Vorgang“. Lopatkas Argumentationskette: „Es wurden einige Unternehmen mit dieser Bitte angeschrieben.“

ÖBB-Betriebsrat: Anzeige bei Staatsanwaltschaft
Bereits heute soll das Inserat der ÖBB im U-Ausschuss Thema sein – und zwar bei der Befragung von EX-ÖBB-Chef Martin Huber. Zumindest planen das FP, Grüne und BZÖ. Ex-Vorsitzende Gabi Moser: „Wenn Huber kommt, ist es naheliegend ihn auch dazu zu befragen.“ Die SPÖ springt hingegen ihrem Koalitionspartner zur Seite. Otto Pendl: „Man kann nicht auf alles hüpfen …“

Währenddessen hat der SP-dominierte Konzernbetriebsrat der ÖBB Mittwoch eine Anzeige bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft eingebracht. Die Behörde soll klären, ob es sich bei der schriftlichen Bitte Lopatkas „nicht um eine versteckte Form der Nötigung“ gehandelt habe.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
"Unpolitikerin": Andy Lee Lang attackiert Vassilakou
Wut-Posting auf Facebook "Unpolitikerin": Andy Lee Lang attackiert Vassilakou
Der Rock’n‘ Roller ist momentan gar nicht gut auf Vassilakou zu sprechen. 1
Österreich macht die Südgrenze komplett dicht
An 8 Übergängen Österreich macht die Südgrenze komplett dicht
Wie in Spielfeld soll es in sieben weiteren Orten ein „Grenzmanagement“ geben. 2
FPÖ-Aschermittwoch: Strache zieht über alle her
Attacken unter der Gürtellinie FPÖ-Aschermittwoch: Strache zieht über alle her
FPÖ-Chef Strache hält Neuwahlen im Herbst für denkbar . 3
LIVE TICKER: FPÖ-Aschermittwoch - Strache poltert
Aufritt des Hofburg-Kandidaten Hofer LIVE TICKER: FPÖ-Aschermittwoch - Strache poltert
Wie jedes Jahr feiert Strache den politischen Aschermittwoch in Oberösterreich. 4
Lugner: "Es gewinnt immer der Kasperl"
Hofburg-Wahl Lugner: "Es gewinnt immer der Kasperl"
Richard Lugner stellte Details seiner Kandidatur vor. 5
Lugner tritt zur Hofburg-Wahl an
Jetzt ist es fix! Lugner tritt zur Hofburg-Wahl an
Jetzt steht es fest: Mörtel wird bei der Bundespräsidentenwahl antreten. 6
Identitäre wollen in Wien Pfefferspray verteilen
Als Antwort auf Übergiffe von Flüchtlingen Identitäre wollen in Wien Pfefferspray verteilen
Die Identitären wollen am Samstag in Wien Pfefferspray verteilen. 7
Grasser: Ich bin durch die Hölle gegangen
"Mir wurden sieben Jahre gestohlen" Grasser: Ich bin durch die Hölle gegangen
Ex-Finanzminister: Mir wurden sieben Jahre gestohlen - "Totalschaden" erlitten 8
Flüchtlinge: Abschub mit Hercules fix
Billiger als mit Jets Flüchtlinge: Abschub mit Hercules fix
In Heeres-Transportmaschinen sollen Asylwerber abgeschoben werden. 9
Strache zieht über Faymann her
Deftige Attacke Strache zieht über Faymann her
Auch heuer heizte der FPÖ-Chef der Regierung am Aschermittwoch wieder ein. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.