Sonderthema:
2025
 sind wir 9 Millionen

Österreich wächst weiter

2025
 sind wir 9 Millionen

Österreichs Bevölkerung wächst schneller als bisher angenommen. 2025 gibt es erstmals mehr als 9 Millionen Österreicher, so die Berechnungen der Statistik Austria. Derzeit sind es 8,5 Millionen. Die Bevölkerung wächst aber nur aufgrund der Zuwanderung. Die Eckdaten:

  • Kärnten schrumpft. Die Zahl der Bewohner steigt in allen Bundesländern an – nur Kärnten schrumpft. Grund: wenig Zuwanderung und eine niedrige Geburtenrate.

Überalterung durch 
Immigration gebremst

  • Wien wächst. In der Bundeshauptstadt wächst die Be­völkerung am stärksten an. 2060 gibt es 2,2 Millionen Wiener. 42 % von ihnen werden nicht in Österreich geboren sein. Derzeit sind es 31 Prozent.
  • Zuwanderung. Bundesweit liegt die Zahl der Zuwanderer derzeit bei 16 Prozent. 2060 werden es 26 Prozent sein. Der Großteil kommt aus der EU.
  • Rentner. Die Zuwanderer retten das Pensionssystem, denn Österreich wird immer älter. Derzeit sind 18 Prozent 65 Jahre und älter. Im Jahr 2060 steigt dieser Wert auf 29 Prozent. Ohne Immigration würde der Anteil der über 65-Jährigen sogar auf 37 % ansteigen.
  • Erwerbstätige. Die Zahl der 20- bis 64-Jährigen sinkt leicht auf 53 % im Jahr 2060.
  • Weniger Kinder. Die Geburtenrate sinkt. Der Anteil der unter 20-Jährigen liegt langfristig nur noch bei 19 Prozent.

(knd)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen