22,5 Mrd. für Straße u. Schiene

Investition bis 2014

22,5 Mrd. für Straße u. Schiene

Insgesamt werden in den sechs Jahren 2009 bis 2014 22,5 Mrd. Euro investiert, davon 60 Prozent in die Schiene und 40 in die Straße. 360 km Schienenstrecken werden neu gebaut, 320 km Autobahnen und Schnellstraßen sind in Planung.

Die wichtigsten Infrastrukturprojekte 2009-2014

Konjunkturpaket Straße und Schiene 2009-2012

Die wichtigsten Eckdaten:

  • Die Gesamtinvestitionen für Schiene und Straße werden vom bestehenden Rekordniveau noch einmal erhöht. Im Vergleich zur Laufzeit 2008-2013 werden im neuen Rahmenplan und Bauprogramm rund 3,6 Milliarden Euro mehr investiert.
  • Waren es in der sechsjährigen Zeitspanne 2008 bis 2013 zusammen 18,8 Milliarden Euro, sind jetzt für 2009-2014 in Summe 22,5 Milliarden Euro vorgesehen, davon 900 Millionen vorgezogene Projekte aus dem Konjunkturpaket.
  • 13,9 Milliarden werden in Bahn-Projekte investiert, 8,6 Milliarden in die Straße; das heißt, mehr als 60 Prozent wird in die Bahn, knapp 40 Prozent in die Straße investiert.
  • Im Jahresdurchschnitt investieren wir bis 2014 2,3 Milliarden Euro in die Schiene, und 1,4 Milliarden Euro in Autobahnen und Schnellstraßen.
  • Zusammengerechnet: Jedes Jahr werden durchschnittlich 3,74 Milliarden Euro investiert.
  • Im Vergleich zur Periode 2008-2013: Pro Jahr werden um 600 Millionen Euro mehr investiert.

Die Ministerin betont: "Mit diesen Rekordsummen werden Zukunftsinvestitionen investiert, es werden Werte für Generationen geschaffen. Wir schließen Lücken im Straßennetz und bringen Österreichs Schienennetz, das auch heute noch zu mehr als 70 Prozent aus der Monarchie stammt, auf den Stand des 21. Jahrhunderts. Und: Wir schaffen und sichern Beschäftigung für mehr als 50.000 Menschen."

Konjunkturpaket Straße und Schiene:

56 Bahnhöfe und das Bestandsnetz werden erneuert, Schnellstraßen und Autobahnen generalsaniert. Im Konjunkturpaket Schiene und Straße werden 63 Einzelprojekte mit einem Gesamtvolumen von 900 Mio. € auf die Jahre 2009-2012 vorgezogen. Das soll jährlich 5.500 Arbeitsplätze sichern.

1 St. Margrethen-Lauterach 2009-2014

2 A12 Pettnau-Telfs 2009

3 Bahnhof Brixlegg 2009-2012

4 Bahnhof Kitzbühel 2009-2011

5 Bahnhof Fieberbrunn 2009-2011

6 Bahnhof Rosenbach 2009-2010

7 Bahnhof Hallwang 2010-2012

8 Bahnhof Seekirchen 2010-2012

9 Bahnhof Lend 2009-2012

10 Bahnhof Schwarzach/St. Veit 2009-2010

11 Bahnhof Aurachkirchen 2010-2013

12 Bahnhof Attnang-Puchheim 2009-2012

13 Bahnhof Gmunden 2010-2013

14 Bahnhof Grieskirchen-Gallspach 2009-2009

15 Bahnhof Steyr 2009-2009

16 Bahnhof Aisthofen 2010-201

17 Bahnhof Oberland 2009-2012

18 Bahnhof St. Valentin 2009-2009

19 Bahnhof St. Peter-Seitenstetten 2011-20130

20 A1 3. Fahrstreifen Pöchlarn-Amstetten Ost 2010/2011

21 Bahnhof Melk 2009-2011

22 Bahnhof Statzendorf 2011-2012

23 S 33 Kremser Schnellstraße 2010

24 Lückenschluss 4-gleisige Westbahn St. Pölten Güterzugumfahrung 2009-2016

25 Bahnhof Brunn-Maria Enzersdorf 2011-2011

26 Bahnhof Mödling 2010-2010

27 Bahnhof Bad Vöslau 2011-2012

28 Bahnhof Felixdorf 2011-2012

29 Bahnhof St. Egyden 2010-2012

30 Bahnhof Gramatneusiedl 2010-2011

31 Bahnhof Stockerau 2009-2010

32 Bahnhof Korneuburg 2010-2012

33 Bahnhof Wolkersdorf 2011-2012

34 Bahnhof Mistelbach 2011-2012

35 Bahnhof Deutsch Wagram 2011-2011

36 Bahnhof Strasshof 2009-2012

37 Bahnhof Gänserndorf 2010-2011

38 Bahnhof Angern 2010-2010

39 A5 Nordautobahn Poysbrunn - Staatsgrenze 2011-2013

40 Bahnhof Liezen 2009-2010

41 Bahnhof Admont 2010-2010

42 Bahnhof Weissenbach-St. Gallen 2010-2010

43 Bahnhof Bruck a. d. Mur 2009-2013

44 Bahnhof Peggau-Deutschfreistritz 2009-2010

45 Hauptbahnhof Graz 2009-2016

46 Bahnhof Lassnitzhöhe 2010-2011

47 Bahnhof Leibnitz 2009-2012

49 Bahnhof Feldbach 2011-2012

50 A4 Neusiedl-Nickelsdorf 2011

51 Wien:

Haltestelle Atzgersdorf 2010-2010

Haltestelle Matzleinsdorferplatz 2009-2010

Haltestelle Ottakring 2010-2010

Haltestelle Hernals 2010-2010

Haltestelle Gersthof 2010-2010

Haltestelle Krottenbachstraße 2010-2010

Haltestelle Oberdöbling 2010-2010

Bahnhof Spittelau 2010-2010

Haltestelle Handelskai 2010-2010

Bahnhof Floridsdorf 2009-2009

Haltestelle Brünner Straße 2012-2012

Haltestelle Siemensstraße 2010-2010

Haltestelle Hausfeldstraße 2010-2012

Die wichtigsten Infrastrukturprojekte 2009-2014:

1 A 14 Pfändertunnel, 2. Röhre inkl. Sanierung Bestandsröhre

2 Erweiterung Terminal Wolfurt

3 Bahnhöfe Rheintalkonzept

4 St. Margrethen - Lauterach

5 S 16 Dalaaser Tunnel - Bludenz

6 S 16 Dalaaser Tunnel, 2. Röhre

7, 8 Sicherheitstechnische Nachrüstung

Arlbergstraßen-/Bahntunnel (in Bau)

9 A 12 Roppener Tunnel, 2. Röhre inkl. Sanierung Bestandsröhre

10 A 12 Tschirganttunnel

11 Außerfern-Bahn

12 Brennerbasistunnel

13 A 12 Innsbruck - Amras Sicherheitsausbau

14 Kundl / Radfeld - Baumkirchen, 4-gleisiger Ausbau

15 Erweiterung Terminal Wörgl

16 Angerschluchtbrücke

17 Salzburg Hbf. - Freilassing, 3-gleisiger Ausbau

18 Salzburg Hauptbahnhof

19 A 10 Tauerntunnel, 2. Röhre inkl. Sanierung Bestandsröhre

A 10 Umweltentlastungsmaßnahmen Zederhaus

20 Lückenschluss 2-gleisig, Tauern Südrampe

21 A 10 Katschbergtunnel, 2. Röhre inkl. Sanierung Bestandsröhrehausu

22 A 11 Karawankentunnel, Sicherheitstechnische Nachrüstung

23 S 37 Scheifling - Klagenfurt Nord

24 Koralmbahn Graz – Klagenfurt

25 S 36 Scheifling - Judenburg

26 Bahnhof Zeltweg

27 S 35 Zlatten - Mautstatt

28 Graz Hauptbahnhof Umbau

29 Betriebsausweichen Autal, Lassnitztal, Takern

30 Semmeringbasistunnel + Bestandssanierung

31 Taufkirchen a.d. Pram - Passau

32 Lambach-Breitenschützing

33 Erweiterung Terminal Wels

34 A 26 Westring Linz Süd inkl. Donaubrücke

35 Lückenschluß Asten - Linz Hauptbahnhof

36 S 10 Unterweitersdorf - Staatsgrenze

37 Linz - St. Georgen a. d. Gusen (2-gleisig)

38 Bahnhofsumbauten: Linz - Summerau

39 A 9 Bosrucktunnel, 2. Röhre inkl. Sanierung Bestandsröhre

40 Linz - Selzthal, selektiver 2-gleisiger Ausbau

41 Ybbs – Amstetten, Lückenschluss, 4-gleisige Westbahn

42 Raum St. Pölten, Lückenschluss, Güterzugumfahrung

43 S 33 Donaubrücke Traismauer

44 Bahnhof Herzogenburg, Phase 1 bis Unterradlberg

45 S 34 Traisental Schnellstraße

46 Bahnhof St. Pölten

47 Neubaustrecke Wien – St. Pölten

48 S 3 Ausbau abschnittsweise

49 Ausbau Pottendorfer Linie

50 Götzendorfer Spange

51 Wien Atzgersdorf-Baden

52 Gänserndorf – Marchegg – Staatsgrenze

53 S 1 Korneuburg - Süßenbrunn – Schwechat

S 2 Umfahrung Süßenbrunn

S 2 Niveaufreimachung

54 A 5 Eibesbrunn - Schrick - Staatsgrenze

55 S 8 Marchfeld Schnellstraße

56 S 7 Riegersdorf - Heiligenkreuz

57 S 31 Oberpullendorf - B 61 - Staatsgrenze

58 A 3 Eisenstadt - Klingenbach

59 Müllendorfer Schleife

60 S 31 Eisenstadt - Schützen am Gebirge

61 Wulkaprodersdorf - Eisenstadt -

Neusiedl am See (Elektrifizierung)

62 Deutschkreutz - Neckenmarkt - Horitschon

62 A 23 Hirschstetten – S 1 Raasdorf

63 Terminal Inzersdorf

Wien Hauptbahnhof

Bahnhof Flughafen Wien - Schwechat

Lainzer Tunnel

Bahnhof Wien-Meidling

Bahnhof Wien-West

Bahnhof Wien-Mitte

A 23 Landstraße Eurogate

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen