390.000 Österreicher bekommen Pflegegeld

Negativ-Rekord

© APA

390.000 Österreicher bekommen Pflegegeld

Die Zahl der Pflegegeldbezieher steigt monatlich. Im August wurden nach Angaben des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger 332.238 Bundespflegegeldbezieher verzeichnet, was einen neuen Höchststand darstellt. Davon waren 225.177 Frauen und 107.061 Männer. Dazu kommen noch geschätzte 57.000 Personen, die ihr Pflegegeld von den Ländern beziehen.

Nach Angaben des Sozialministeriums werden etwa 70.000 Menschen stationär und weitere 70.000 von Mobil- und Ambulanzdiensten betreut. Die Restlichen 250.000 werden zu Hause gepflegt. SPÖ-Sozialminister Erwin Buchinger hat zuletzt eine Valorisierung des Pflegegelds verlangt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen