59 Prozent sind für das Sparpaket

Umfrage

59 Prozent sind für das Sparpaket

Ganz aktuell hat Gallup noch Freitag die Österreicher nach ihrer Meinung zu EU-Gipfel und EU-Vertrag gefragt. Das Ergebnis ist zwiespältig.

Die Österreicher bewerten den Gipfel zu mehr als 50 % positiv und geben vor allem Angela Merkel exzellente Werte. 32 % sehen in Merkel derzeit die kompetenteste Politikerin in der Euro-Krise, nur 14 % halten Sarkozy für den kompetentesten, nur 5 % EU-Chef Barroso, nur 7 % Faymann.

70 Prozent sind für die Schuldenbremse
Eine überwältigende Zustimmung gibt es von den Österreichern für die Schuldenbremse. Mehr als 70 % halten eine Schuldenbremse für richtig.

Und: 59 % aller Österreicher halten ein Sparpaket in Österreich für gerechtfertigt, um das Triple A zu erhalten.
Besonders hoch ist die Zustimmung für ein Sparpaket bei den Männern (64 %), bei den Pensionisten (sogar 75 %). Bei den Spitzenverdienern mit über 3.300 Euro Monatseinkommen sind sogar 80 % für ein Sparpaket.
Am schwächsten ist die Anhängerschaft für ein Sparpaket bei den Frauen (53 %), bei den 30- bis 50-Jährigen (52 %) und bei den Wiener (nur 47 %).

Die Opposition bekommt den Schwarzen Peter
Während die Österreicher die Schuldenbremse im EU-Vertrag klar befürworten, lehnen sie die neuen Kontrollrechte der EU deutlich ab. 51 % der Österreicher sind dagegen, dass ein EU-Kommissar künftig unser Budget überwachen darf, nur 35 % dafür.

Für die Ablehnung der Schuldenbremse im Parlament, die über 70 % der Österreicher gerne gesehen hätten, bekommt eindeutig die Opposition den Schwarzen Peter: 43 % machen das BZÖ für das Desaster verantwortlich, 39 % die FPÖ, nur 29 % die Regierung.
Die Opposition hat diese Woche das Bummerl...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen