AK-Präsident fordert Stopp für Sitzenbleiben

Teure Nachhilfe

© APA

AK-Präsident fordert Stopp für Sitzenbleiben

Gestiegene Preise, aber auch Preisdifferenzen bis zu 150 Prozent ergab eine aktuelle Erhebung der steirischen Arbeiterkammer. Eine Stunde "Einzelpauken" kann demnach zwischen 15 und 37,50 Euro kosten. Im Schnitt wurden die Preise für die Einzelstunden um vier Prozent erhöht, hieß es am Donnerstag in einer Aussendung der steirischen AK.

Nachhilfe hat Hochkonjunktur
Hochkonjunktur hat die Nachhilfe vor Notenschluss und im Sommer, wenn der berüchtigte "Nachzipf" ansteht: Einer Umfrage der AK aus dem Jahr 2006 zufolge nimmt bereits jeder zweite AHS- und BHS-Schüler von Zeit zu Zeit oder laufend Nachhilfeunterricht in Anspruch, heißt es vonseiten der AK. Die aktuelle Preiserhebung in 36 steirischen Lerninstituten brachte zutage, dass der Schulerfolg den Schülern nicht nur Lernbereitschaft, sondern den Eltern auch viel Geld abfordern kann: Hochgerechnet auf 60 Minuten kostet das Einzelpauken zwischen 15 und 37,50 Euro pro Stunde (Differenz von 150,4 Prozent zwischen günstigstem und teuerstem Anbieter).

Im Schnitt wurden die Preise für die Einzelstunden um vier Prozent erhöht. Bei einem guten Drittel der Lerninstitute blieb der Preis gleich, während der noch immer günstigste Grazer Anbieter seinen Stundentarif um 26,7 Prozent nachjustierte und jetzt bei 19 Euro liegt. Um sieben Prozent wurde im Schnitt das "Gruppenbüffeln" angehoben: Zwischen 9,50 und 21 Euro kostet hier die Nachhilfestunde.

Stopp für Sitzenbleiben
In der Steiermark belaufen sich laut Schätzungen der AK die Ausgaben für die Nachhilfe bereits auf zwölf Mio. Euro. Für den Präsidenten der steirischen AK, Walter Rotschädl, ist das ein untragbarer Zustand: "Höchste Zeit, dass es ein flächendeckendes Angebot an ganztägigen Schulformen mit kostenloser Lernbetreuung gibt. Außerdem gehören Sitzenbleiben und Nachprüfungen in den Oberstufen abgeschafft und durch ein Kurssystem ersetzt", fordert Rotschädl.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen