Sonderthema:
AK-Wahl: Geht roter Siegeszug weiter?

Härtetest für Mikl-Leitner

AK-Wahl: Geht roter Siegeszug weiter?

Heute startet in Niederösterreich AK-Wahl. SPÖ-Gewerkschafter hoffen auf Triumph.

Niederösterreich ist das letzte Bundesland, das die Vertretung in der Arbeiterkammer wählt – insgesamt 432.428 Arbeitnehmer dürfen bis zum 19. Mai ihre Stimme abgeben. Entscheidende Frage: Kann die FSG von Bundes-AK-Präsidenten Rudolf Kaske ihren Siegenzug fortsetzen?

Nachdem die Roten vor allem in Wien, Salzburg, Kärnten und OÖ satt zulegen konnten, sind die Hoffnungen jetzt auf NÖ gerichtet. Allerdings: AK-Präsident Markus Wieser ist erst seit einem halben Jahr im Amt – und die Latte liegt mit 60,5 % (Ergebnis 2009) hoch.

Eine Bewährungsprobe hat der ÖAAB vor sich, der in bisher sieben von acht Bundesländern verloren hat. ÖAAB-Chefin Johanna Mikl-Leitner hofft jetzt, dass es wenigstens in ihrem Heimatbundesland keine neuerliche Schlappe gibt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen