Sonderthema:
All-Felix schlägt zurück: Hört auf „rumzuplärren“

Nach Shit-Storm:

All-Felix schlägt zurück: Hört auf „rumzuplärren“

„Liebe Moralapostel“ lauten die ersten beiden Worte von Basejumper Felix Baumgartner, als er sich direkt an seine „Fans“ wandte. Der Grund: Ein Posting des Stratos-Mannes ging wieder einmal nach hinten los und endete in einem Shitstorm.

Der glühende Hofer-Fan Baumgartner machte noch nie einen Hehl daraus, dass er Van der Bellen kritisch gegenübersteht. Am Montag postete er schließlich ein Bild des designierten Bundespräsidenten VdB, das ihn nach dem Einkaufen mit zwei Six-Packs voll Bier und einer Sektflasche zeigen soll. All-Felix postete darüber: „Alexander Van der Bellen zieht nun endlich in die Hofburg um. Nur noch kurz mit dem Auto in die Trafik und dann hat er alles, was er braucht, um dieses Land in eine bessere Zukunft zu führen. Österreich freut sich auf den neuen Präsidenten."

Aber dieser Schuss ging wieder einmal nach hinten los. Viele der Fans stieß dieser Kommentar sauer auf und sie machten ihrem Unmut Luft. Aber All-Felix wäre nicht er selbst, wenn er darauf keine Antwort parat hätte. So postete er knapp acht Stunden später ein Brief an seine „Fans“ und all jene, die sich auf seiner Seite herumtreiben. „Liebe Moralapostel“, setzte er an. „Was macht ihr eigentlich auf meiner Seite? Bin ich der kostenlose Ersatz für euren Psychiater oder euren Friseur, bei dem ihr euch normalerweise ausweinen könnt? Ist euer eigenes Leben so langweilig und erfolglos das ihr ständig auf meiner Seite posten müsst, weil Post's auf eurer eigenen Seite nur von der Oma und der Freundin gelesen werden?“, fragt er.

Dann macht er seinen Standpunkt klar. „Ihr befindet euch auf meiner Seite und da poste ich was auch immer ich für richtig halte! Mal kritisch, mal satirisch, mal humorvoll und ja auch mal politisch unkorrekt, likes sind mir dabei nicht wichtig“, schreibt er. Vorschläge und Ratschläge von den Facebook-Usern brauche er nicht, sagt er. „Das hier ist eine Fan-Seite und wer kein Fan ist, hat genug Möglichkeiten, woanders “rumzuplärren”. Also einfach 'unliken' und es geht uns allen besser!“, schreibt er, um so richtig Dampf abzulassen.

Immerhin hat er weder seine Manieren, noch seine Selbstironie zur Gänze verloren. Zum Abschluss wünscht er noch allen einen „schönen Abend zusammen“ und postet eine Karikatur von sich unter dem Wut-Posting.

Video zum Thema All-Felix erntet Shitstorm für Anti-VdB-Posting
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen