Arbeitnehmer immer länger krank

Krankenstandsdauer

Arbeitnehmer immer länger krank

Die Krankenstandsdauer pro Beschäftigtem ist 2008 erneut gestiegen. Nachdem die Durchschnittsdauer 2007 nach Jahren des Rückgangs erstmals wieder nach oben ging, wurde auch 2008 ein Anstieg von 12,0 auf 12,5 durchschnittlichen Krankenstandstagen pro Beschäftigtem verzeichnet. Das zeigen die Daten des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger.

Die Durchschnittsdauer der Krankenstandstage pro Beschäftigtem ergibt sich aus der Summe der Länge der einzelnen Krankheitsfälle pro Person. Ein Krankheitsfall dauerte 2008 im Durchschnitt 11,1 Tage.

Jahr

Krankenstandstage insgesamt

Durchschnittsdauer pro Beschäftigtem

2004

35,0 Millionen

12,2

2005

35,2 Millionen

12,1

2006

34,2 Millionen

11,5

2007

36,5 Millionen

12,0

2008

38,8 Millionen

12,5

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen