Asyl: Das sind die wahren Zahlen

Mehr Syrer beantragen Asyl

Asyl: Das sind die wahren Zahlen

Heute wird die offizielle Asylstatistik 2013 veröffentlicht, ÖSTERREICH liegt sie bereits vor:

  • Während in Deutschland die Asylanträge von 2012 auf 2014 um 63,6 % gestiegen sind, gab es in Österreich 17.503 Anträge – ein Plus von nur 0,5 %. In ganz Europa ist die Zahl der Anträge um 32 % (Vergleich 2012 ) gestiegen.
  • Der Trend setzt sich heuer fort: Von Jänner bis März 2014 gab es erneut um 0,5 % mehr Anträge als 2013 – wieder der Vergleich zu Deutschland: Dort waren es weitere 75,6 % mehr.

Artikelbild.jpg

Gesetze bei uns strenger als in Deutschland
Innenministerin Johanna Mikl-Leitner ließ ÖSTERREICH ausrichten, dass die Asylgesetze hierzulande viel schärfer sind und Österreich deshalb nicht zu den ersten Zielländern gehört.

Die Zahl der Syrer, die nach Österreich wollen, steigt wegen des Bürgerkrieges stark: 2012 waren es 915. 2013 bereits 1.991 – ein Plus von 118 %. Allein seit Jänner 2014 sind weitere 948 Syrer dazugekommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen