Sonderthema:
Asyl: EU-weite Quote als Versuch geplant

Wien/Brüssel

Asyl: EU-weite Quote als Versuch geplant

Seit Monaten fordern Österreich und andere EU-Staaten bereits eine gerechtere Aufteilung von Asylwerbern in Europa. Das Drängen dürfte nun tatsächlich Wirkung gezeigt haben. Bei dem EU-Innenministertreffen am vergangenen Donnerstag sagte der zuständige EU-Kommissar zu, in den nächsten Wochen einen Vorschlag zu präsentieren, so Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP).

Um was geht es konkret? Länder wie Österreich, Ita­lien oder Deutschland haben überdurchschnittlich viele Asylwerber zu betreuen. Die EU will jetzt erstmals einen fixen Verteilungsschlüssel, nach dem die EU-Staaten Flüchtlinge aufnehmen sollen. Das bedeutet, dass Österreich und andere Staaten weniger Flüchtlinge betreuen müssten, da diese in andere EU-Länder kommen würden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen