Aus für Strache-Liebe

Urlaub auf Ibiza

© TZ ÖSTERREICH / Enders

Aus für Strache-Liebe

Nach dem Scheidungskrieg mit Ex-Frau Daniela Strache (samt Kindern Tristan (6) und Heidi (8)) ist für FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache (40) nun auch die knapp dreijährige Beziehung mit der 24-jährigen Andrea Eigner passé. „Korrekt, ich befinde mich in keiner Beziehung mehr“, lässt Strache ÖSTERREICH jetzt wissen.

Wiener Opernball letzter Auftritt
Strache lernte seine Andrea kurz nach der Nationalratswahl 2006 in der Wiener In-Disco Passage kennen. Die Ex über das Kennenlernen: „Wir haben uns an meinem Geburtstag bei einem Clubbing in der Babenberger Passage kennengelernt. Noch etlichen schönen Abenden und interessanten Gesprächen haben wir uns ineinander verliebt.“ Bald darauf wurde sie in der blauen Parteizeitung als „blitzgescheites Wachauermädl“, aber interessanterweise ohne Nachname, vorgestellt. Politisch äußern wollte sich Eigner nie – fiel aber als Begleitung beim Opernball, sowie bei der Wahlfeier 2008 auf, wo sie auf der FPÖ-Bühne Straches „sympathische und natürliche Art“ lobte.

Mega-Partys auf Ibiza
Doch nun ist alles anders. Seit dem Opernball Mitte Februar gab es keinen öffentlichen Auftritt mehr. Beim Le Cabaret am Wörthersee tanzte Strache heuer – anders als sonst – ohne seine Andrea. Auf Facebook stellte er dann klar: „Sie ist meine Ex.“

Strache bestätigt gegenüber ÖSTERREICH das Ende der Beziehung.

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache nimmt gegenüber ÖSTERREICH erstmals zum Ende seiner knapp dreijährigen Beziehung Stellung.

Kein schlechtes Wort
Klar ist: Strache kommt kein schlechtes Wort über die Lippen, wenn er auf Ex-Freundin Andrea angesprochen wird. „Andrea Eigner ist eine wundervolle und tolle Frau“, so Strache, der derzeit auf Ibiza urlaubt, zu ÖSTERREICH. Er will zu weiteren privaten Einzelheiten keinen Kommentar abgeben.

Offizielle Bestätigung
Seine Facebook-Freunde ließ er zuletzt ebenfalls wissen: „Meine Fotos – ... mit meiner Ex-Freundin Andrea :-)“. Zu sehen sind sieben Fotos von Strache mit seiner Andrea aus besseren Zeiten. Gegenüber ÖSTERREICH bestätigt der FPÖ-Chef das jetzt offiziell, sagt wörtlich: „Korrekt, ich befinde mich in keiner Beziehung mehr.“ Für weitere Details verweist er auf die Privatsphäre.

Bis 19. August auf Ibiza
Außerdem: „Ich befinde mich noch bis einschließlich 19. August im Ausland auf Urlaub.“ Vor allem im In-Club Pacha in Ibiza-Stadt soll sich Strache derzeit noch die Zeit vertreiben.

Auch Andrea berichtete
Für den 40-jährigen FPÖ-Chef geht das Junggesellen-Leben derzeit auf Ibiza weiter. Mit den FPÖ-Abgeordneten Johannes Hübner und Harald Stefan soll er immer wieder in der beliebten In-Disco Pacha Kraft tanken. Der Club wirbt auf der Homepage: „Das Pacha gehört zu jedem Ibiza-Urlaub. Es ist ein super Club. Die hübschesten Frauen der Insel sind hier zu sehen. Leider auch der teuerste Club. Keine Party unter 30 Euro.“ Ab 20. August will sich Strache wieder in Österreich in die Polit-Arbeit stürzen – zwei Landtagswahlkämpfe nahen.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen