Autoknacker stahl Unterlagen von BZÖ-Grosz

Oranger beklaut

© APA

Autoknacker stahl Unterlagen von BZÖ-Grosz

Dem Generalsekretär des BZÖ, Gerald Grosz, sind in Wien nach eigenen Angaben Unterlagen zur Grazer Gemeinderatswahl aus seinem Fahrzeug gestohlen worden. Mit einem Pflasterstein sei in der Nacht auf Freitag die rechte hintere Seitenscheibe des Autos auf einem Parkplatz am Wiener Heldenplatz eingeschlagen worden und eine Mappe mit den Papieren verschwunden, so Grosz. Er habe den Einbruchsdiebstahl bei der Polizei angezeigt.

Politisches Motiv?
Er wolle keine politischen Motive unterstellen, meinte der Landeschef des steirischen BZÖ, aber es sei seltsam, dass Dinge wie Autoradio, Sonnenbrillen und Zigaretten im Auto verblieben seien, nur die Mappe mit den Unterlagen verschwunden war. Laut Grosz war bereits vor vier Monaten in sein Fahrzeug eingebrochen worden. Damals sei aber nichts entwendet worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen