BVT ortet immer mehr Islamisten in Ö

Radikale im Land

© AP

BVT ortet immer mehr Islamisten in Ö

Der Leiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung, Peter Gridling, zeigt sich besorgt über in Österreich lebende Islamisten, die sich in ausländischen Terror-Camps ausbilden lassen. Das BVT habe bereits mehrere derartige Fälle angezeigt, aufgrund der Gesetzeslage habe man aber wenig Handhabe gegen solche Menschen.

Immer mehr radikale Islamisten
"Diese Personen stellen einfach ein Risiko dar, wenn sie nach Österreich zurückkommen. Die Kontakte, die sie in den Terror-Camps gewinnen, pflegen sie auch weiter", so Gridling. Überhaupt diagnostiziert der BVT-Chef eine steigende Zahl an "radikalisierten Personen" in der Islamisten-Szene im Land: Auch die Anwesenheit von "Schläfern" in Österreich sei nicht auszuschließen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen