TV-Duelle

"Banken-Partei" gegen NATO-Fan

Seiten: 12

Damit hatte kein TV-Zuseher gerechnet: Im Duell ÖVP gegen Stronach trat der VP-Chef auf, als hätte er jede Menge Aufputschmittel genommen - doch der bisher so aggressive Frank wirkte, als hätten ihn seine Berater mit Valium ruhig gestellt.
Stronach war erstmals in einem TV-Duell souverän, gelassen, sympathisch - Spindi dagegen war laut, offensiv und so extrem optimistisch, dass ihn Ingrid Thurnher „Entfessulungskünstler“ nannte.

Wahl-TV: Die Analyse mit Josef Broukal

Video zum Thema Stronach versus Spindelegger: Die Analyse mit Josef Broukal

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Stronach will Spindelegger vorführen, der cool bleiben
Die Diskussion begann mit Stronachs Vorwurf, dass die ÖVP eine „Banken-Partei“ und für die Schulden des Landes verantwortlich sei.
Spindelegger versprach eine Schuldenbremse, forderte Stronach erneut auf, die ÖBB zu sanieren.

Die besten Sager von Spindi vs. Stronach 1/9
Michael SPINDELEGGER (ÖVP) Wir haben Richtungswechsel bei den Schulden geschafft, während Sie nicht einmal da waren. Man kann nicht vom Privatjet aus regieren. Wir machen die Schuldenbremse!
Frank STRONACH (Team Stronach) Auf der Bremse ist viel Öl drauf. Sie funktioniert nicht.
Frank STRONACH (Team Stronach) Ich hab nie ÖVP gewählt. Die ist keine Wirtschaftspartei, sondern eine Partei der Banken. Spindelegger ist Teil des Systems, nur ein Funktionär.
Frank STRONACH (Team Stronach) Ich hätte genug Geld für die ÖBB übrig.
Michael SPINDELEGGER (ÖVP) Ich hab Sie vor einem Jahr um ein Konzept gebeten, ich lade Sie neuerlich ein, die ÖBB zu sanieren.
Frank STRONACH (Team Stronach) Jedes Land soll seinen eigenen Euro auf- und abwerten können.
Michael SPINDELEGGER (ÖVP) Das ist eine Schnapsidee.
Frank STRONACH (Team Stronach) Wenn die Chinesen einmarschieren, was hilft ­einem da die Neutralität.
Michael SPINDELEGGER (ÖVP) Stronach soll lieber bei der Wirtschaft bleiben, in Außenpolitik ist er gefährlich.

Stronach nannte den Euro „einen großen Fehler“ und forderte eine eigene Euro-Währung für jedes Land. Spindi konterte: „Schnapsidee!“
Stronach outete sich als NATO-Fan und meinte „Neutralität hilft nix“. Spindi verteidigte die Neutralität, nannte Frank „gefährlich“!

Zum Schluss voteten die oe24-User:

spindi_stronach.jpg

Diashow Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Spindi vs. Stronach - Alle Bilder

Frank Stronach

Team Stronach

Michael Spindelegger

ÖVP

1 / 26

Alle Infos zum zweiten Duell Faymann gegen Bucher finden Sie hier!

Auf Seite 2 Das TV-Duell im LIVE-Ticker!


Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen