Bildungs-Reform: Nur ein Treffen vor dem Sommer

Neue Schulen

Bildungs-Reform: Nur ein Treffen vor dem Sommer

Nach der Steuerreform ist vor der Bildungsreform. Vor dem Sommer plant die Bildungsreformgruppe der Bundesregierung nur mehr eine Sitzung. Aktuell werden Vorschläge von Experten durchgerechnet, hieß es am Freitag aus dem Ministerium. Danach soll die Gruppe – in der neben Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) auch Landeshauptleute sitzen – die Vorschläge nochmals besprechen – und vielleicht eine Einigung präsentieren.

Ein Hauptpunkt ist dabei eine verstärkte Autonomie der Schulen, sie sollen ihre Lehrer und Schwerpunkte selbst bestimmen können, so die Pläne.

Klausur
Vor dem Treffen will die Regierung das Thema Bildung bei der Klausur am 24. und 25. März behandeln.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen