Bildungsreform auf der Bremse

Verhandlungen seien zu langsam

Bildungsreform auf der Bremse

Inzwischen sind mehr als sechs Monate seit der Präsentation der Bildungsreform vergangen.

Doch das Gießen der Einigung zwischen SPÖ und ÖVP in Gesetze zieht sich nach wie vor.

Vor allem bei einem wesentlichen Grundpfeiler der neuen Verwaltung – den Bildungsdirektionen in den Ländern – geht nichts weiter, klagt Harald Walser, Bildungssprecher der Grünen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten