Blau-Grün-Krieg eskaliert völlig

2 Monate vor Hofburg-Wahl

Blau-Grün-Krieg eskaliert völlig

Klagsdrohungen, Psycho-Anschuldigungen – das Klima zwischen FPÖ und Grünen ist schon lange unterkühlt – jetzt rasselt es vollends ins den Keller. Der Hintergrund: Am 4. Dezember kämpfen Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer um die Hofburg, da liegen die Nerven blank.

Psychiatrie

Jüngster Eklat: Grün-Bildungssprecher Harald Walser ärgerte sich über ein „Indianer-Posting“ von FPÖ-Chef Strache derart, dass er diesen in die Psychiatrie wünschte – ÖSTERREICH berichtete. Strache hatte in dem Posting die EU mit den untergehenden Indianerstämmen des 19. Jahrhunderts verglichen – derlei Argumente wurde bisher nur von der rechtsradikalen deutschen NDP und von der AfD verwendet.

Hetze

Prompt warf ein FP-Mitarbeiter dem Grünen vor, politische Gegner wie weiland Stalin in die Psychiatrie sperren zu wollen. Walser versuchte zu beruhigen: „Wollte nur Hilfe anbieten.“ Vergebens: FPÖ-Mandatar Gerhard Deimek warf dem Grünen „Hetze“ vor.

(gü)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten