Cartoon: Strache im Justiz-Visier Cartoon: Strache im Justiz-Visier

Juristisches Nachspiel

© APA/ ORF/ Badzic

© APA

Cartoon: Strache im Justiz-Visier

Neue Aufregung um die als antisemitisch eingestufte Karikatur auf der Facebook-Seite von FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache: Die Staatsanwaltschaft Wien hat dazu jetzt einen Vorhabens­bericht erstellt, der über die Oberstaatsanwaltschaft bis ans Justizministerium geleitet wird.

Dort wird entschieden, ob wegen des Cartoons nun weitere Ermittlungen aufgenommen werden oder das Verfahren eingestellt wird. Dabei könnte es auch um Ermittlungen gegen Strache selbst gehen, wie gestern aus der Oberstaatsanwaltschaft Wien zu erfahren war.

Bei weiteren Untersuchungen gegen den FPÖ-Obmann müsste das Parlament Strache aber zunächst ausliefern.

Strache streitet Antisemitismus ab
Anwalt Georg Zanger hatte sowohl eine Anzeige gegen Strache als auch gegen Unbekannt erstattet. Die Staatsanwaltschaft prüfte daraufhin Ermittlungen gegen Unbekannt wegen des Tatbestands der Verhetzung und des Verstoßes gegen das Verbotsgesetz, weil zum damaligen Zeitpunkt nicht feststand, wer den Cartoon tatsächlich auf die Seite stellte.

Die Karikatur zeigt drei Personen: Ein Banker ist als gierig dargestellt, hat eine gekrümmte Nase und Davidsterne als Manschettenknöpfe.

Strache bestreitet eine antisemitische Absicht. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Autor: (knd)
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
"Unpolitikerin": Andy Lee Lang attackiert Vassilakou
Wut-Posting auf Facebook "Unpolitikerin": Andy Lee Lang attackiert Vassilakou
Der Rock’n‘ Roller ist momentan gar nicht gut auf Vassilakou zu sprechen. 1
Österreich macht die Südgrenze komplett dicht
An 8 Übergängen Österreich macht die Südgrenze komplett dicht
Wie in Spielfeld soll es in sieben weiteren Orten ein „Grenzmanagement“ geben. 2
FPÖ-Aschermittwoch: Strache zieht über alle her
Attacken unter der Gürtellinie FPÖ-Aschermittwoch: Strache zieht über alle her
FPÖ-Chef Strache hält Neuwahlen im Herbst für denkbar . 3
LIVE TICKER: FPÖ-Aschermittwoch - Strache poltert
Aufritt des Hofburg-Kandidaten Hofer LIVE TICKER: FPÖ-Aschermittwoch - Strache poltert
Wie jedes Jahr feiert Strache den politischen Aschermittwoch in Oberösterreich. 4
Lugner: "Es gewinnt immer der Kasperl"
Hofburg-Wahl Lugner: "Es gewinnt immer der Kasperl"
Richard Lugner stellte Details seiner Kandidatur vor. 5
Lugner tritt zur Hofburg-Wahl an
Jetzt ist es fix! Lugner tritt zur Hofburg-Wahl an
Jetzt steht es fest: Mörtel wird bei der Bundespräsidentenwahl antreten. 6
Identitäre wollen in Wien Pfefferspray verteilen
Als Antwort auf Übergiffe von Flüchtlingen Identitäre wollen in Wien Pfefferspray verteilen
Die Identitären wollen am Samstag in Wien Pfefferspray verteilen. 7
Grasser: Ich bin durch die Hölle gegangen
"Mir wurden sieben Jahre gestohlen" Grasser: Ich bin durch die Hölle gegangen
Ex-Finanzminister: Mir wurden sieben Jahre gestohlen - "Totalschaden" erlitten 8
Flüchtlinge: Abschub mit Hercules fix
Billiger als mit Jets Flüchtlinge: Abschub mit Hercules fix
In Heeres-Transportmaschinen sollen Asylwerber abgeschoben werden. 9
Strache zieht über Faymann her
Deftige Attacke Strache zieht über Faymann her
Auch heuer heizte der FPÖ-Chef der Regierung am Aschermittwoch wieder ein. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.