Das 1. Zeugnis für die neue Regierung

Vertrauensvorschuss

© AP

Das 1. Zeugnis für die neue Regierung

Das renommierte Meinungsforschungsinstitut Gallup ermittelte im Auftrag von ÖSTERREICH die Erwartungen an die neue Ministerriege. In Vizekanzler Josef Pröll (ÖVP) wird von allen Regierungsmitgliedern am meisten erwartet. In seiner Funktion als Finanzminister ist er maßgeblich für die Bekämpfung der Wirtschaftskrise verantwortlich. Vor allem Frauen setzen mit 78 Prozent überdurchschnittlich stark auf Josef Pröll.

Das große Minister-Quiz auf oe24.at : Testen Sie Ihr Wissen!

Faymann punktet
Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) startet nach der Ära Gusenbauer mit neuem Elan in die kommenden fünf Jahre. Vor allem Beamte und Angestellte stecken mit 74 Prozent ihre Erwartungen an den neuen roten Kanzler besonders hoch.

Die Überraschung der ersten großen Polit-Umfrage zur neuen Regierung lautet: Werner Faymann und Josef Pröll liegen in der Gunst der Bevölkerung relativ gleichmäßig Kopf an Kopf. Die großen Imageunterschiede gehören damit offenbar der Vergangenheit an – und lassen auf stabilere Verhältnisse in der Regierungszusammenarbeit hoffen.

Gesundheit von 0 auf 100
Der in der Bevölkerung mit 31 Prozent Bekanntheitsgrad noch relativ unbekannte neue Gesundheitsminister Alois Stöger (SPÖ) aus Oberösterreich muss in den ersten hundert Tagen seiner Amtszeit den Turbo einschalten. Auf ihn wartet die erste große Arbeit der neuen Regierung, nämlich die Sanierung der maroden Krankenkassen. 44 Prozent der Bevölkerung haben so in Stöger hohe Erwartungen.

Auf ÖVP-Seite wartet vor allem bei Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner viel Arbeit. Er muss gemeinsam mit Josef Pröll die Finanz- und Wirtschaftskrise bestmöglich bekämpfen – eine Herkulesaufgabe für das kommende Jahr.

Name (Partei) + Funktion

Bekanntheit

Positive Erwartung

Negative Erwartung

Werner Faymann (S) + Bundeskanzler

94 %

69 %

28 %

Josef Pröll (V) + Vizekanzler + Finanzminister

97 %

73 %

22 %

Rudolf Hundstorfer (S) + Sozialminister

82 %

63 %

24 %

Claudia Schmied (S) +Unterrichtsministerin

84 %

61 %

25 %

Maria Fekter (V) + Innenministerin

81 %

54 %

31 %

Reinhold Mitterlehner (V) + Wirtschaftsminister

39 %

48 %

16 %

Doris Bures (S) + Infrastrukturministerin

76 %

49 %

32 %

Johannes Hahn (V) + Wissenschaftsminister

65 %

48 %

27 %

Alois Stöger (S) + Gesundheitsminister

31 %

44 %

19 %

Norbert Darabos (S) + Verteidigungsminister

89 %

44 %

44 %

Gabriele Heinisch-Hosek (S) + Frauenministerin

22 %

36 %

23 %

Claudia Bandion-Ortner (V) + Justizministerin

80 %

65 %

18 %

Michael Spindelegger (V) + Außenminister

37 %

34 %

23 %

Niki Berlakovich (V) + Umweltminister

18 %

32 %

19 %

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen