Das ist das offizielle Porträtfoto von VdB

Bundespräsident

Das ist das offizielle Porträtfoto von VdB

Das offizielle Porträtfoto des neunten Bundespräsidenten der zweiten Republik liegt vor. Alexander Van der Bellen ließ sich mit dunklem Anzug, weißem Hemd und blauer Krawatte ablichten. Er trägt seine rahmenlose Brille und - wie sonst auch - einen Bart. Das Amtsbild kann ab sofort über den Verlag Österreich bezogen werden, wie die Präsidentschaftskanzlei am Donnerstag mitteilte.

Gemäß Pflichtschulerhaltungs-Grundsatzgesetz ist ein Bild des Bundespräsidenten "als staatliches Symbol" neben dem Bundeswappen in jeder Pflichtschule in Österreich anzubringen. Auch in den Kindergärten in Niederösterreich und dem Burgenland ist das Aufhängen des Amtsbilds vorgeschrieben. Auf freiwilliger Basis hängt das Porträt auch in Polizeidienststellen, in sämtlichen Botschaften Österreichs sowie beim Bundesheer und anderen staatlichen Einrichtungen.

Van der Bellen versah sein Porträt auch mit einer politischen Botschaft. Um zu unterstreichen, wie wichtig die Menschenrechte sind, gibt es erstmals auch eine zweite Version, bei der unterhalb des Fotos der Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zitiert ist: "Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen."

Beide Versionen des offiziellen Präsidenten-Porträts sind mit der Unterschrift Van der Bellens versehen. Die Bilder sind auch im Internet unter http://go.apa.at/mCDZ5Z4g abrufbar. Aufgenommen wurde Van der Bellen vom oberösterreichischen Fotografen Jork Weismann, der auch schon Gisele Bündchen und Eva Longoria fotografierte, letztere übrigens nackt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten