Das sagten die zwei Journalisten

Videoschaltung

Das sagten die zwei Journalisten

Voting_Strasser.png

Warum Strasser ausgewählt wurde: „Es bestanden Fragezeichen bezüglich seiner beruflichen Tätigkeit. Uns ist berichtet worden, dass Strasser bereit ist, kommerziellen Klienten zu helfen.“

Video zum Thema Ernst Strasser nach Urteil wie versteinert

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Über das erste Treffen: „Strasser war von Beginn an einer Zusammenarbeit interessiert. Wir fragten ihn, ob er möglicherweise die Gesetzgebung beeinflussen könnte. Er hat gesagt, er könne das tun.“

Über die 100.000 Euro Honorar und den Vertrag: „Vereinbart waren jährlich 100.000 Euro, vierteljährlich zu zahlen. Wir hatten aber nie vor, das Honorar zu bezahlen. Wir wollten den Vertrag nicht abschließen, damit wir keine Zahlungsverpflichtung haben.“

Alle Fotos vom letzten Prozesstag

Diashow Prozess-Finale um Strasser

Nach dem Urteil: Strasser war den Tränen nah

Der Ex-Innenminister muss vier Jahre ins Gefängnis.

Nach dem Urteil: Strasser war den Tränen nah

Der Ex-Innenminister muss vier Jahre ins Gefängnis.

Nach dem Urteil: Strasser war den Tränen nah

Der Ex-Innenminister muss vier Jahre ins Gefängnis.

Nach dem Urteil: Strasser war den Tränen nah

Der Ex-Innenminister muss vier Jahre ins Gefängnis.

Nach dem Urteil: Strasser war den Tränen nah

Der Ex-Innenminister muss vier Jahre ins Gefängnis.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt<br />

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

1 / 30

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen