Sonderthema:
Die Insider-Diskussion zum Kanzler-Boykott gegen ÖSTERREICH

21.30 Uhr auf oe24.TV

Die Insider-Diskussion zum Kanzler-Boykott gegen ÖSTERREICH

Bundeskanzler Christian Kern hat am Montagabend seine Wahlkampf-Inserate in ÖSTERREICH storniert und verkündet, dass er Interviews mit ÖSTERREICH und oe24.TV boykottieren will. Hintergrund des Kanzler-Boykotts ist die kritische Berichterstattung von ÖSTERREICH über ein Dossier aus Kerns Wahlkampf-Team.

ÖSTERREICH hat am Donnerstag, Freitag und Sonntag zunächst in kurzen Auszügen, dann - aufgrund der großen Leser-Nachfrage - in vollem Wortlaut ein "Dossier" veröffentlicht, in dem Personen aus dem Wahlkampf-Team des Kanzlers für dessen höchst dubiosen "Berater" Tal Silberstein eine Analyse aller Schwachstellen des roten Wahlkampf-Apparates angefertigt hatten. Darin wurden - ziemlich schonungslos - auch alle Schwachstellen des Kanzlers (von seiner fehlenden Kritikfähigkeit bis zu seinen "panischen Reaktionen" auf kritische Zeitungsartikel) aufgezählt.

Am Dienstagabend um 21.30 Uhr sendete oe24.TV aus aktuellem Anlass eine Diskussions-Runde zu der Causa Kern. Bei „Die Insider“ diskutierten ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner, ÖSTERREICH-Politik-Insiderin Isabelle Daniel,  der Kanzler-Biograf und Journalist Robert Misik, Kanzler-Berater Rudi Fussi sowie FPÖ-Stadträtin Ursula Stenzel und Politik-Berater Daniel Kapp darüber, ob Christian Kern mit seiner Reaktion auf die Veröffentlichung des Dossiers über das Ziel hinausgeschossen hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen