Dönmez startet Clinch mit SPÖ um Islamgesetz

Duzdar: "Schuld von Kurz"

Dönmez startet Clinch mit SPÖ um Islamgesetz

Als Integrationsexperten hat ÖVP-Chef Sebastian Kurz den Ex-Grünen Efgani Dönmez in sein Team geholt. Der startet in seine neue Aufgabe mit Kritik an SP-Staatssekretärin Muna Duzdar: Das Islamgesetz müsse besser überwacht werden und der angekündigte Bericht zu Auslandsfinanzierung von Moscheen lasse auf sich warten – beides Agenden von Duzdar.

Die schießt noch gestern zurück: „Sebastian Kurz hat das Islamgesetz verhandelt und sich auf seine Fahnen geheftet.“ Sie sei verwundert, dass er jetzt Mängel attestiert, aber damals „nicht dafür gesorgt hat, dass das Kultusamt mit entsprechenden personellen Ressourcen für Überwachung ausgestattet wird.“

Das könnte Sie auch interessieren:

Kurz holt Ex-Grünen Dönmez ins Team

Kommt mit Pilz Fleckerlteppich-Koalition?

Diese 3 mischen die Wahl auf

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen