Sonderthema:

Die Blauen im Aufwind

Die Blauen im Aufwind

Die Blauen im Aufwind

Die Blauen im Aufwind

1 / 4

EU-Wahl: 
FPÖ startet 
Aufholjagd

Gibt es bei der Europawahl am 25. Mai doch noch einen Dreikampf um Platz eins? Derzeit sieht es nicht so aus: Laut der aktuellen Gallup-Umfrage für ÖSTERREICH (400 Befragte vom 7. bis 9. Mai) sind es SPÖ und ÖVP, die erbittert um den ersten Platz rittern: Die beiden Koalitionsparteien kommen demnach beide auf 24 % – wer am 25. Mai die Nase vorne haben wird, ist also derzeit nicht seriös zu sagen.

FPÖ war durch Affäre 
Mölzer abgestürzt
Allerdings: Die FPÖ, die nach dem „Neger“-Sager und darauffolgenden Rücktritt ihres Spitzenkandidaten Andreas Mölzer ins Trudeln geraten war, hat sich wieder gefangen. Und nicht nur das: Die Blauen konnten im Vergleich zur letzten Woche einen Punkt zulegen und sind derzeit wieder auf 20 Prozent. Bahnt sich da eine Aufholjagd an?

Kann gut sein: Denn wären jetzt Nationalratswahlen, dann hätte die FPÖ sogar die Nase vorn – und das allein: Für die Partei von Heinz-Christian Strache erhebt Gallup aktuell einen Wert von 25 % (+1 %) – Platz 1 vor der SPÖ, die stabil bei 24 % liegt. Die ÖVP ist mit 20 % etwas abgeschlagen.

Doch zurück zur EU-Wahl: Hier kündigt sich für die NEOS eine Trendwende an. Der erste Auftritt von Spitzenkandidatin Angelika Mlinar („Wasserversorgung privatisieren“) hat der pinken Partei zwei Prozentpunkte minus beschert, sie liegt jetzt mit nur 12 % wieder hinter den Grünen. Auch der persönliche Wert Mlinars leidet: Nur 9 % würden sie direkt wählen. Dieses Ranking führen Othmar Karas (ÖVP) und Eugen Freund (SPÖ) an.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten