Ein Blauer neu, einer wild, einer nicht da

Nationalrat

Ein Blauer neu, einer wild, einer nicht da

Neues aus dem FPÖ-Klub hat der Beginn der Nationalratssitzung vom Mittwoch gebracht. Mit Günther Kumpitsch wurde der Nachfolger von Mario Kunasek angelobt, der als Klubobmann in den steirischen Landtag gewechselt ist.

Auch für zwei andere freiheitliche Mandatare hieß es Abschied nehmen, freilich nicht aus dem Nationalrat sondern nur aus ihrem Klub. Rupert Doppler und Gerhard Schmid wurden nach der Spaltung der Salzburger FPÖ aus der Fraktion geworfen und sind nunmehr "wilde Abgeordnete". Die neue Rolle nahm am Mittwoch freilich nur Schmid ein. Doppler ließ sich entschuldigen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten