Erneut Antrag auf Sondersitzung

Kärnten

Erneut Antrag auf Sondersitzung

Die Kärntner SPÖ hat am Freitag den nächsten Antrag auf eine Sondersitzung des Kärntner Landtages gestellt. Damit muss die Sitzung in der kommenden Woche, spätestens am Freitag, stattfinden.

Dabei wird der Neuwahlantrag von SPÖ, ÖVP und Grünen wieder auf der Tagesordnung stehen und aller Voraussicht nach zum vierten Mal von der FPK-Fraktion blockiert werden. Die Freiheitlichen haben am Donnerstag in der Landtagssitzung erneut klargemacht, dass sie auf dem 3. März 2013 als Wahltermin bestehen. Parteichef Kurt Scheuch bekräftigte diese Haltung am Abend im "ZiB2"-Interview dann noch einmal.

Rot, Schwarz und Grün werden unterdessen in der kommenden Woche wieder eine Verhandlungsrunde absolvieren, diesmal wird SPÖ-Vorsitzender Peter Kaiser einladen. Der Termin dafür stand am Freitag noch nicht fest. Die drei Parteien wollen weiterhin den 25. November als Wahltermin durchsetzen. Dafür müsste der Beschluss zur Auflösung des Landtages spätestens in der dritten Septemberwoche gefasst werden. Das ist übrigens genau jene Woche, in der im Birnbacher-Prozess die Urteile erwartet werden.

Diashow Die Bilder: Scheuch erklärt Rücktritt

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Bruder Kurt übernimmt den FPK-Vorsitz von Uwe Scheuch.

Der FPK-Chef schmeißt hin: "Mediale Hetze"

Bruder Kurt übernimmt den FPK-Vorsitz von Uwe Scheuch.

1 / 18

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen