Eurofighter: Darabos hat Termin bei Staatsanwalt

Angriff gegen Pilz

Eurofighter: Darabos hat Termin bei Staatsanwalt

Pilz hatte ja den früheren SPÖ-Verteidigungsminister bei der Staatsanwaltschaft angezeigt –ÖSTERREICH brachte bereits Details aus der Sachverhaltsdarstellung. Die Folge: Darabos hat bereits Ende August einen Termin beim Staatsanwalt, wie er ÖSTERREICH bestätigte.

Minister fühlt sich als Bauernopfer von Pilz

Frontalangriff. Vor allem aber reitet Darabos eine Frontalattacke gegen Pilz. „Ich fühle mich als Bauernopfer – Pilz hat meinen Eurofighter-Vergleich dazu missbraucht, einen sicheren Listenplatz bei den Grünen zu bekommen.“ Und weil die ihm trotzdem das Wasser ausgelassen haben, versuche Pilz, eine im Raum stehende Listenkandidatur mit aller Gewalt medial zu pushen und würde dabei „auch über Leichen gehen“, kritisiert Darabos.

Inhaltlich hält Darabos Pilz entgegen: „Der Vergleich im Jahr 2007 hat der Republik aus damaliger Sicht 370 Millionen Euro an Einsparungen gebracht – davon 250 Millionen in Cash direkt auf die Bankkonten der Republik.“ Den Termin beim Staatsanwalt begrüßt Darabos: „Da kann ich alles klarstellen.“
G. Schröder

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen